Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Leben retten liegt den DRKler im Blut

Grünberg | Beim jüngsten Blutspendetermin bewiesen die Helfer und Helferinnen der DRK Bereitschaft Queckborn einmal mehr, was es heißt, seinen Mitmenschen zu helfen. Seit 49 Jahren unterstützen die DRKler den Blutspendedienst Hessen-Baden Württemberg bei der Durchführung von Blutspendeterminen in der Sporthalle Queckborn. Letzten Freitag fand der 125ste Termin statt. Bei über 13.000 Spender, die im Laufe der Jahre ihr Blut spendeten, sind auch die Helfer des Roten Kreuz als aktive Blutspende dabei. Trotz der vielen Arbeit und oft Stress bei der Terminvorbereitung und -durchführung ist Zeit und vor allem der Wille bei den Helfern, auch selbst Blut zu spenden. „Wir führen jedes Jahr vier Termine in Queckborn durch. Ist doch klar, dass wir die Blutspende nicht nur durch unsere aktive Arbeit, sondern auch durch unsere Blutspende unterstützen.“ so Corinna Bück.
„Wir nehmen viele Aufgaben wahr, die Organisation der Termine, sanitätsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen, Kleidersammlungen sind nur einige Beispiele. Wir machen Ausbildung und üben verschiedenste Situationen , denn auch dem Katastrophenschutz gehören wir an. Die Blutspende ist dabei die einfachste Möglichkeit anderen zu helfen.“ So der stellvertretende Bereitschaftsleiter Jan Pfeiffer.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Viele Stammspender waren auch beim letzten Termin wieder da. Doch mit 83 Blutspender war es einer schlecht angenommenste Temin seit 20 Jahren.
Geehrt wurde Olaf Günther aus Weikartshain für 10maliges Spenden. Thimo Sann wurde für seine 40ste Spende mit einer Flasche Sekt gedankt. Heidrun Menz aus Merlau machte ihre 54.Spende, Bernd Pfeiffer aus Queckborn seine 56ste und Ulrich Hofmann ebenfalls aus Queckborn seine 57ste. Für seine 60. Spende bedankten sich die DRKler bei Karl-Otto Merz aus Merlau. Hans-Dieter Schmidt aus Göbelnrod machte seine 68ste Spende und Thomas Junker aus Queckborn erhielt für seine 79.ste Blutspende eine Flasche Wein. Gabriele Ebel kam zum 72mal zum Aderlass, Manfred Becker (Queckborn) zum 74.mal, Helmut Klöß und Ottmar Schück, beide Queckborn, zum 77. Und 78.mal. Über 80mal spendeten Werner Sann aus Queckborn (83.), Lothar Paar aus Ruppertsburg (86.) und Werner Schepp aus Harbach (94.) Mit seiner 101sten Spenden gab Reinhard Schück aus Harbach bereits über 50 Liter Blut und Hans-Georg Diehl aus Ruppertsburg gab bereits zum 129sten Mal sein Blut. Der nächste Blutspendetermin in Queckborn ist am Freitag, 20. März.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.