Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Tilo Schäfer zum Förderschulkonrektor der Gallus-Schule Grünberg ernannt

Grünberg | Tilo Schäfer zum Förderschulkonrektor an der Gallus-Schule Grünberg ernannt

Grünberg (ev). „Ich bin sehr glücklich, dass mir die stellvertretende Leitung der Gallus-Schule übertragen worden ist, weil es sich hier um ein engagiertes Kollegium in einer pädagogisch sehr fortschrittlichen Förderschule handelt“, meinte Tilo Schäfer, nachdem ihm Silvia Christen, die derzeit die Gallus-Schule Grünberg kommissarisch leitet, am vergangenen Donnerstag die Ernennungsurkunde zum Förderschulkonrektor überreichte.

Silvia Christen zeigte sich erfreut, über die Ernennung Tilo Schäfers zum Konrektor, den sie seit ihrem Amtsantritt zum Schuljahresbeginn als einen engagierten Pädagogen mit „großem organisatorischem Geschick“ schätzen gelernt habe. Federführend sei Tilo Schäfer darüber hinaus für den Aufbau und Pflege der gelungenen Homepage der Gallus-Schule verantwortlich. Besonders lobend hob die kommissarische Förderschulrektorin in ihrer kurzen Ansprache hervor, dass Tilo Schäfer „nicht auf die Uhr gehe“, wenn Aufgaben anstehen würden und sich sein Humor sehr positiv auf das gesamte Schulklima auswirke.
Tilo
Mehr über...
Gallus-Schule hat neuen Konrektor (1)
Schäfer, der bereits seit 1. Februar 2010 die Aufgaben eines Konrektors an der Gallus-Schule (Schule für Lernhilfe, Praktisch Bildbare, Kranke und Erziehungshilfe) kommissarisch übernommen hatte, unterrichtet zurzeit in einer Hauptstufenklasse Arbeitslehre, sowie Mathematik und Sport. Im Rahmen seiner Verwaltungstätigkeit obliegt ihm u. a. die Stundenplangestaltung und Sicherstellung des Unterrichts bei fehlendem Lehrerpersonal. Darüber hinaus ist Herr Schäfer für die Gesamtorganisation der im Rahmen des Beratungs- und Förderungszentrums der Gallus-Schule anfallenden Tätigkeiten für zwölf Grund- und drei Gesamtschulen im Einzugsbereich der Gallus-Schule verantwortlich.
Da durch die derzeitige Debatte um die „Inklusion“ für die allgemeinbildenden Schulen, als auch für die Förderschulen Veränderungen zu erwarten seien, habe er auch großes Interesse, die Arbeit an und insbesondere mit auffälligen Schülern an den Grund- und Gesamtschulen kennenzulernen und zu unterstützen, ergänzte Schäfer.
Tilo Schäfer wurde im September 1973 geboren. Von 1995 bis 2000 absolvierte er an der Justus-Liebig-Universität in Gießen das Studium für das Lehramt an Sonderschulen, mit den Schwerpunkten Lern- und Erziehungshilfe und dem Wahlfach Arbeitslehre. Nach dem ersten Staatsexamen im Dezember 2000, war er für eine kurze Zeit an der Albert-Schweitzer-Schule in Gießen beschäftigt, bevor im Mai 2001 sein Referendariat an der Brunnenschule in Bad Vilbel (Schule für Lernhilfe) begann, das er im April 2003 mit dem zweiten Staatsexamen abschloss. Von Anfang Mai 2003 bis Mitte Juli 2003 unterrichtete Tilo Schäfer an der Helmut-von-Bracken-Schule in Gießen und war danach ab Schuljahresbeginn 2003 bis Januar 2010 im Auftrag der Schule für Erziehungshilfe an der Integrierten Gesamtschule in Braunfels (ca. 950 Schüler) als Erziehungshilfelehrer tätig.

Im Rahmen von Zusatzqualifikationen erwarb Tilo Schäfer im Jahre 2004 die „Beratungskompetenz zur Sonderpädagogischen Beratung“ und absolvierte von 2004 bis 2006 erfolgreich eine Zusatzausbildung zum „Schulmediator“.

-------------------------------
Bildbeschreibung:

Bild 3287:
Die kommissarische Schulleiterin der Gallus-Schule Grünberg Silvia Christen überreichte am vergangenen Donnerstag an Tilo Schäfer die Ernennungsurkunde zum Förderschulkonrektor.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hannelore Diegel

von:  Hannelore Diegel

offline
Interessensgebiet: Grünberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert in Stangenrod
Grünberg-Stangenrod (eva). Am 1. Advent ist es wieder soweit. Der...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.