Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

SPD unzufrieden mit Außengestaltung des Rewe-Marktes

von Tobias Luxam 11.11.20101436 mal gelesen1 Kommentar
Grünberg | Die Fertigstellung des neuen REWE Marktes ist in Sicht, die SPD-Grünberg ist jedoch sehr unzufrieden mit der Außengestaltung des Marktes. Entgegen der vorgestellten Planung des Investors in den städtischen Gremien und in der Bürgerversammlung ist keine Begrünung der Außenmauer erkennbar. Bei der visuellen Präsentation der Außenanlage wurde zum damaligen Zeitpunkt darauf hingewiesen, eine Begrünung der Außenfassade vorzunehmen, um das Gebäude mit Markthallencharakter bestmöglich in das vorhandene Stadtbild integrieren zu können. Nun muss der aufmerksame Betrachter feststellen, dass eine solche Begrünung nicht vorhanden ist - und laut Antwort des Bürgermeisters auf die Anfrage von Jürgen Schmidt im Bau- und Verkehrsauschuss auch nicht mehr erstellt werden soll. Das Gebäude wurde lediglich grau gestrichen und die wenig ansprechende Ansicht passt sich keineswegs in das Stadtbild ein. Die SPD-Grünberg fordert daher den Bürgermeister auf, Gespräche mit dem Investor zu führen und auf die ursprünglich geplante Außenbegrünung zu bestehen. Es dürfte auch im Interesse des Bürgermeisters sein, ein adäquates Erscheinungsbild bei dem Blick auf die Altstadt Grünbergs zu erhalten. Die SPD-Grünberg begrüßt die Neuerrichtung des Rewe-Marktes an diesem Standort als wichtige Stütze für den Grünberger Einzelhandel in der Altstadt, sieht aber die bestehende Situation als nicht hinnehmbar an und fühlt sich durch den Investor getäuscht.

Mehr über

SPD (528)Rewe (29)Grünberg (1790)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Gäste und Mitarbeiter des Betriebes bei der Werksbegehung
Dagmar Schmidt informiert sich über Zeiss-Standort
„Der Erhalt dieses Standortes ist für unsere Region sehr wichtig und...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...
Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...

Kommentare zum Beitrag

Marcel Schlosser
1.225
Marcel Schlosser aus Grünberg schrieb am 16.11.2010 um 20:54 Uhr
Die Junge Union Grünberg begrüßt ebenfalls, die Maßnahme den neuen Rewe-Markt zu begrünen.
Daher nur so am Rande, vielleicht dauert es ja auch bis Pflanzen wachsen und in voller Pracht den Rewe-Markt begrünen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tobias Lux

von:  Tobias Lux

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Tobias Lux
23
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grünberg gerecht - SPD-Liste zur Kommunalwahl 2011
Anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahl am 27. März 2011, fand die...
Die Bürger fragen - Tobias Lux antwortet
An dieser Stelle haben die GZ-Bürgerreporter die Möglichkeit, dem...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.