Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Schüleraustausch mit der französischen Stadt Condom

Grünberg | Unter der Begleitung von Frau Petra Münch und Frau Britta Plensat haben 11 Schülerinnen und 3 Schüler der Klasse 11 das Lycée Bossuet - die Partnerschule der Theo-Koch-Schule Grünberg - und ihre dortigen Austauschpartner in Condom besucht. Auf dem Bahnhof von Agen gab es eine freudige Begrüßung durch die französischen Partner und deren Familien.
Die französische Kollegin Madame Laurence Apert hat diesen Austausch wieder wunderbar geplant und vorbereitet.
Auf dem Programm stand neben der täglichen Teilnahme am Unterricht am Lycée Bossuet die Arbeit an einem interkulturellen Projekt zur Jugendkultur, welches erst beim Gegenbesuch der Franzosen im Februar 2011 an der Theo-Koch-Schule beendet sein wird. Auch die kulturelle Entdeckung des Départements Gers war ein wichtiges Anliegen. Dazu gehörte eine Stadtführung in Condom, der Partnerstadt von Grünberg, ein Besuch in der dortigen Kathedrale und des neuen Stadtbilds der drei Musketiere und D’Artagnans, der im Gers geboren wurde. Wie die französischen Gastgeber versicherten, gibt es keine andere Darstellung der vier Musketiere auf der ganzen Welt. Ein weiterer Höhepunkt war der Empfang beim Bürgermeister von Condom.
Mehr über...
TKS (94)
Die Gegend um Condom bietet viele Kleinodien, die die Grünberger Schüler in Augenschein nehmen durften. Dazu gehört die Hauptstadt des Départements Gers mit seiner berühmten Kathedrale, das Schloss der Erzbischöfe von Condom in Cassaigne, der kleine Ort Larressingle, eine Etappe des Pilgerwegs nach Santiago de Compostela (wie Condom selbst auch) und die wunderschöne romanische Abtei von Flaran.

Der große Höhepunkt des Besuches in diesem Jahr war die Besichtigung der Airbus-Werke in Toulouse.
Die Zusammenarbeit von vier europäischen Ländern (Großbritannien, Spanien, Frankreich und Deutschland) wurde in der Endmontagehalle der Großflugzeuge sehr eindrucksvoll demonstriert. Natürlich durften die Grünberger auch einmal Probesitzen in einem Modell des A 380, der je nach Wunsch des Kunden mit einem Billardtisch oder auch einem Konzertflügel ausgestattet werden kann.
Ein deutsch-französischer Freundschaftsabend rundete diese Begegnung ab. Eltern, Schüler und Lehrer verabschiedeten sich nach diesen intensiven gemeinsamen deutsch-französischen Tagen tränenreich voneinander.
Für die Grünberger Gäste ging es dann mit dem Zug – natürlich über Paris – wieder zurück nach Deutschland.
Mit Spannung erwartet die Theo-Koch-Schule den Gegenbesuch ihrer „Corres“ (Austauschpartner) im Februar 2011.

Autorin: P. Münch; Bild: Madame Apert (die deutsche Gruppe vor dem Modell des A 380).

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Theo-Koch- Schule Grünberg

von:  Theo-Koch- Schule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Theo-Koch- Schule Grünberg
257
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theo-Koch-Schule auch in Berlin weiter auf Erfolgskurs
Beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin haben die...
„Bits and Pieces“ am 13. Mai an der Theo-Koch-Schule in Grünberg
Der Fachbereich Darstellendes Spiel der TKS lädt zu der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Theo-Koch-Schule Grünberg

Theo-Koch-Schule Grünberg
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Was verbindet Grünberg mit indigenen Völkern des Amazonasgebietes?
Wenn man vor dem Rathaus in Grünberg steht, stellt man sich als nicht...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Zu einer Orgelvesper "In einer fernen Zeit gehst du nach Golgatha"...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.