Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

„Museum im Spital“ in Grünberg mit Museumspreis ausgezeichnet

Eva Kühne-Hörmann, Dr. Thomas Wurzel und Frank Ide überreichen Museumsleiterin Karin Bautz die Urkunde.
Eva Kühne-Hörmann, Dr. Thomas Wurzel und Frank Ide überreichen Museumsleiterin Karin Bautz die Urkunde.
Grünberg | “And the Museumspreis goes to … Museum im Spital!“, so hätte es am Mittwochvormittag in Grünberg heißen können. Passend dazu waren zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Politik und Kultur in der Hospitalkirche zusammengekommen, um der Preisverleihung beizuwohnen.
Das "Museum im Spital" bekam die diesjährige Auszeichnung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, da es die Jury insbesondere durch sein Konzept und seine moderne Darstellungsform überzeugen konnte. Hervorgehoben wurde sein aufklärerischer Anspruch, dem es, laut Pressemitteilung, in hohem Maße gerecht wird.
Das "Museum im Spital" wurde in einem zweistufigen Wettbewerb aus 37 Bewerbungen von Museen in Hessen und in Thüringen ausgewählt. „Nicht große Konzepte faszinieren die Besucher, sondern authentische Orte. In Grünberg kommt beides zusammen“, so Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst in ihrer Ansprache. Professor Dr. Matthias Puhle, Direktor des Kunsthistorischen Museums Magdeburg, fügt in seiner Laudatio hinzu: „Das Museum im Spital hat von A bis Z gefallen“. Zwischen Bildung und Vergnügen bestehe in Grünberg kein Gegensatz. Und Landrätin Anita Schneider betont Grünbergs Vorreiterrolle, da es der erste Museumspreis im Landkreis Gießen sei.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Museumsleiterin Karin Bautz nahm die Urkunde von Bürgermeister Frank Ide, Eva Kühne-Hörmann und Dr. Thomas Wurzel, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung, entgegen. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro verbunden.
Musikalisch wurden die Feierlichkeiten von dem Saxophon-Quartett "WateringCans" der Musik- und Kunstschule Grünberg umrahmt.

Das Museum im Spital ist im ehemaligen Augustinerkloster in Grünberg untergebracht und befasst sich mit der Geschichte der Stadt. Im Museum im Spital befindet sich außerdem eine große Sammlung zum Leben und Werk von Theodor Koch-Grünberg, einem deutschen Ethnologen und Völkerkundler aus Grünberg.

Ein undotierten Sonderpreis geht an das Mathematikum in Gießen. Mit dieser Auszeichnung soll das herausragende didaktische und museumspädagogische Wirken der in Gießen ansässigen Einrichtung hervorgehoben werden, das in vielerlei Hinsicht beispielhaft für Museen wirke.

Eva Kühne-Hörmann, Dr. Thomas Wurzel und Frank Ide überreichen Museumsleiterin Karin Bautz die Urkunde.
Eva Kühne-Hörmann, Dr.... 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KREATIVE KA:OS

von:  KREATIVE KA:OS

offline
Interessensgebiet: Gießen
KREATIVE KA:OS
3.192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Frage der Woche: Was haben Sie in den Herbstferien gemacht?
Morgen ist der letzte Herbstferientag. Schade, denken sich wohl die...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.