Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Vortrag Prof. Dr. Sibelius für die Hospizgruppe am 18. November

Grünberg | Durch ein Versehen wurde der Termin für den Vortrag von Prof. Dr. Sibelius an manchen Stellen für heute angegeben.
Der Vortrag zum Thema "Palliativmedizin" findet jedoch am Donnerstag, 18. November 2010, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Stadtkirche Grünberg statt.
Nächster Vortragstermin ist am Donnerstag, 28. Oktober 2010, mit Pfarrer Hartmut Miethe über "Notfallseelsorge", ebenfalls 19.30 Uhr am gleichen Ort.
Am 6. Oktober referierte Dr. Jürgen Rieke über psychische Erkrankungen im Alter und besonders über Demenz. Zu diesem interessanten und persönlichen Thema war der Saal gut gefüllt und auf die vielen Fragen und Beiträge aus dem Publikum ist Herr Dr. Rieke kompetent und kurzweilig eingegangen.
Die Hospizgruppe im Krankenpflegeverein Grünberg würde sich über ebenso rege Beteiligung an den beiden kommenden Vorträgen sehr freuen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Francesco Vizzarri referiert über die italienische Migration nach Deutschland.
Vizzarri präsentierte Aspekte der Migration und der politischen Partizipation der Italiener in Deutschland im Rahmen der „Italienischen Kontraste“ im KuKuK
Das Hauptthema der von KuKuK Wettenberg e.V. und DIG Mittelhessen...
Karl-Heinz Theiß
Mundart im Advent
Mit dem Slogan „immer (mal) wieder sonntags…“, geht es am 9. Dezember...
Seniorenfrühstück am 7. November 2018
Mehr als 80 Seniorinnen und Senioren hatten sich im Saal der Ev....
Prof. Düren erklärt den Treibhauseffekt
Physik im Blick an der JLU: Klimawandel
Am 19.1.2019 startete wieder die beliebte Vortragsreihe "Physik im...
Oberärztin Ute Wörfel spricht am 30. Januar über Skillstraining.  (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Die richtigen Skills gegen innere Anspannung
Gießen. Akuten Stress lindern, eine starke Anspannung in schwierigen...
Mit dem „Gut Zeit Bus“ und dem „Tonrohr“ on Tour. Die „Boygroup66+“ v.L. Dieter Schäfer (musikalische Leitung), Ewald Marx, Werner Tunkel, Peter Schmidt, Dieter Schäfer, Karl Sommer, Walter Damasky, Stefan Viehl, Günthe
"Boygroup66+" erfreute erneut die Senioren!
Nach bereits vier vorangegangenen musikalischen Nachmittagen im...
Vortrag mit Dr. L. Brake, Leiter des Stadtarchivs in Gießen
Zur Erinnerung: am Mittwoch, den 26.09.18 findet um 19:00 Uhr ...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anke Birkhahn

von:  Anke Birkhahn

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anke Birkhahn
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
10 Jahre Hospizgruppe Grünberg - Vortragsreihe
In diesem Jahr besteht die Hospizgruppe im Krankenpflegeverein...
Hospizgruppen Grünberg und Laubach lernen sich kennen
Für den 16. April hatte die Hospizgruppe Grünberg die "benachbarte"...

Weitere Beiträge aus der Region

René Spandau, Cheftrainer am Grünberger Basketball-Internat trifft mit Bundesminister Heiko Maas einen "alten Bekannten" in der Grünberger  Theo-Koch-Schule
BTI-Cheftrainer René Spandauw trifft "alten Bekannten" Bundesminister Heiko Maas in Grünberg
Bundesaußenminister Heiko Maas besuchte am heutigen Montagabend die...
Ev. Kirche Ober-Ohmen
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Ilsdorf nach Schellnhausen 16 km zurückgelegt In Ilsdorf...
Klassenvorspiel der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Februar fand in der TKS Haus M ein Klassenvorspiel der Musik-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.