Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Vortrag Prof. Dr. Sibelius für die Hospizgruppe am 18. November

Grünberg | Durch ein Versehen wurde der Termin für den Vortrag von Prof. Dr. Sibelius an manchen Stellen für heute angegeben.
Der Vortrag zum Thema "Palliativmedizin" findet jedoch am Donnerstag, 18. November 2010, um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Stadtkirche Grünberg statt.
Nächster Vortragstermin ist am Donnerstag, 28. Oktober 2010, mit Pfarrer Hartmut Miethe über "Notfallseelsorge", ebenfalls 19.30 Uhr am gleichen Ort.
Am 6. Oktober referierte Dr. Jürgen Rieke über psychische Erkrankungen im Alter und besonders über Demenz. Zu diesem interessanten und persönlichen Thema war der Saal gut gefüllt und auf die vielen Fragen und Beiträge aus dem Publikum ist Herr Dr. Rieke kompetent und kurzweilig eingegangen.
Die Hospizgruppe im Krankenpflegeverein Grünberg würde sich über ebenso rege Beteiligung an den beiden kommenden Vorträgen sehr freuen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vortrag "Zelle gesund - Mensch gesund" am 21.11. in Heuchelheim
Vortrag "Zelle gesund – Mensch gesund" am 21.11. in Heuchelheim
Eine gute Gesundheit ist abhängig vom Stoffwechsel in der Zelle. Die...
„Zwischen Frieden und schmutzigem Krieg“: Ein politischer Reisebericht über den bewaffneten Konflikt in Kolumbien
Seit 2012 steht die konservative Regierung um den kolumbianischen...
Vortrag mit Traugott Ickeroth am 19.09. in Heuchelheim
Vortrag "Potentiale – Welche Fähigkeiten in uns stecken" am 19.09. in Heuchelheim
Es ist belegt, daß wir auf nur zwei Prozent unserer DNS laufen – der...
Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Ansicht des Seltersberg aus Richtung Lahn mit dem Felsenkeller um 1845
„Der Seltersberg zu Liebigs Zeit - eine topografische Spurensuche“ Vortrag von Dr. Werner Schmidt am 17. Januar im Liebig-Laboratorium
Die Gießener Liebig-Gesellschaft lädt am Mittwoch, den 17. Januar...
Vorsitzender des LV Hessen mit Ernst-Otto Finger
Licher Seminar aus Anlass des 70-jährigen Jubiläums des Verband der Philatelisten-Vereine Hessen, Rhein-Main-Nahe e.V.
Lich (Gu) Am 4. November veranstaltete der Verband der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anke Birkhahn

von:  Anke Birkhahn

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anke Birkhahn
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
10 Jahre Hospizgruppe Grünberg - Vortragsreihe
In diesem Jahr besteht die Hospizgruppe im Krankenpflegeverein...
Hospizgruppen Grünberg und Laubach lernen sich kennen
Für den 16. April hatte die Hospizgruppe Grünberg die "benachbarte"...

Weitere Beiträge aus der Region

Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Uhubrut?
Wo könnte ich einen Uhu oder eine Uhubrut fotografieren? Ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.