Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Dieses Jahr wird es beim Gruenberger Weihnachtsmarkt auch Mittelalterlich

Grünberg | Rund um den Diebsturm wird dieses Jahr ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt das bunte Treiben auf dem Marktplatz ergaenzen. Die Gruppe Wuestenwoelfe wird zum ersten mal in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Gruenberg den mittelalterlichen Teil des Marktes organisieren. Die Wuestenwoelfe stellen eine Gruppe Mameluken dar und bringen auf diese Art den Orient der Kreuzritter in die Fachwerkstadt. Zu erwarten sind neben weihnachtlicher Stimmung auch eine Feuershow.
Marktzeiten sind Freitag 03.12.2010 , 20.00-23.00 Uhr (Eröffnung mit Feuershow)
Samstag 04.12.2010, 11.00 - 20.00 Uhr
Sonntag 05.12.2010, 11.00 - 20.00 Uhr

Wer mehr infos ueber die Gruppe Wuestenwoelfe moechte kann sich unter http://diewuestenwoelfe.de informieren

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...
EINLADUNG- Martin Guth kommt zur Brüder Grimm Schule (BGS)
Wir laden allen Interessierte herzlich an die Brüder- Grimm Schule...
Konzert mit Werken für Sopran, Trompete und Orgel
Sinn-Fleisbach (kmp/kr). Zu einem Konzert mit Werken für Sopran,...
Es blubberte so friedlich
Durch die Organisation 'an.gekommen' half ich einer jungen Syrerin...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
9.043
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
von links nach rechts  Herr Nuss, Marktleiter Herr Noyal, Frau Martinez, links vorne Frau Kaya und Frau Nedbalek
Wir sind Stolz auf euch!
Wir sind stolz auf euch. Diesen Satz bekommen die jungen Mitarbeiter...
Rapunzel, Rapunzel, das ist Rapunzel
Sicher kennt ihr das Märchen der Brüder Grimm mit dem Namen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Fahrradweg im Salzbödetal aus gesehen, ein Neuntöter auf einem Weidepfahl bei einer Weidefläche!
Am Wegesrand auf einem Weidepfahl gesehen, ein Neuntöter
Foto – Ausflug zu den rosa Mohnfeldern
Es muss nicht immer roter Mohn sein. Das dachten wir uns – die...

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
Inheidener See
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
von Berstadt zum Hessenbrückenhammer 20 km zurückgelegt Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.