Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Junge Union Grünberg machte mit CDU Grünberg eine Fahrt in die Bundeshauptstadt

Dr. med. Helge Braun mit dem geschäftsführenden Vorstand der Jungen Union Grünberg
Dr. med. Helge Braun mit dem geschäftsführenden Vorstand der Jungen Union Grünberg
Grünberg | Zur Festigung des Kontaktes zu der obersten Ebene unserer deutschen Demokratie reiste der geschäftsführende Vorstand der Jungen Union Grünberg zusammen mit der CDU Grünberg nach Berlin.

So nahm die mittelhessische Delegation, bestehend aus 50 Personen, von denen 5 der Jungen Union angehörten, zunächst an einer Stadtrundfahrt teil. Im Rahmen einer Stadtführung wurden der Gruppe so die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Bundeshauptstadt näher gebracht. Im Anschluss folgten nun jeweils Führungen durch das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors und durch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.

Topographie des Terrors und Gedenkstätte Hohenschönhausen

Im Rahmen dieser Führung wurde der Gruppe auf eindrucksvolle Art und Weise vor Augen geführt welche Gräueltaten in der Vergangenheit sowohl von faschistischen als auch von realsozialistischen Regimen begannen wurden. Somit erschien ihnen schnell unsere Freiheit weniger als selbstverständlich, sondern viel mehr als ein Privileg, welches glücklicherweise allen Mitgliedern unserer freiheitlichen Gesellschaft zu teil wird.

JU Grünberg gegen alle Formen linker und rechter Gewalt

Mehr über...
„Im Bezug auf die trauriger weise immer wieder zu beobachtende Radikalisierung oft junger Menschen, sowohl durch rechte als auch linke Kräfte, erscheint somit ein klarer Standpunkt der Jungen Union gegen alle politischen Bestrebungen, die sich gegen unsere freiheitliche und demokratische Gesellschaftsordnung richten, als essentiell“, so der Vorsitzende Marcel Schlosser. Die Junge Union kämpft somit entschieden in erster Linie auch gegen alle Formen von linker oder rechter Gewalt, welche immer mehr eine ernst zu nehmende Bedrohung für unsere Gesellschaft darstellen.

Besichtigung des Reichstages

Nachdem nun die Führungen durch die einzelnen Gedenkstätten statt gefunden hatten folgte eine Besichtigung des Reichstags. Hier wurde der Reisegruppe insbesondere der Plenarsaal näher gebracht. Auf diese Weise erlangte die Gruppe schnell ein besseres Verständnis für die einzelnen Aufgaben des Bundestages und die Arbeitsweise der zahlreichen Abgeordneten.


Dr. med. Helge Braun mit 36,7% direkt in den Bundestag

Nun folgte ein Informationsgespräch mit Dr. med. Helge Braun, welcher bei den Bundestagswahlen 2009 als Direktkandidat Gießens in den deutschen Bundestag
CDU und JU Grünberg zusammen mit Dr. med. Helge Braun
CDU und JU Grünberg zusammen mit Dr. med. Helge Braun
gewählt wurde. Da Dr. med. Helge Braun parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung ist, behandelte das Informationsgespräch in erster Linie Themen dieses Kompetenzbereiches unseres Bundestagsabgeordneten. So bezog sich das Gespräch in erster Linie auf Punkte wie erneuerbare Energien.

Stromversorgung in Deutschland

Es wurde aber beispielsweise auch Bezug auf eine jüngst veröffentlichte Forsa Umfrage genommen. So wurde festgestellt, dass etwa 80% der Jugendlichen gerne die zukünftige Stromversorgung durch mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien gesichert sehen würden.

Junge Union Grünberg für erneuerbare Energien

Da die Junge Union sich als eine Organisation versteht, die sich in erster Linie für die Belange der Jugend einsetzt, ist sie selbstverständlich bemüht, die Einbringung dieser Ansichten in die aktuelle politische Diskussion zu erwirken. Dies hatte zur Folge, dass die anwesenden Mitglieder im Rahmen des Informationsgesprächs ein besonderes Augenmerk auf diese Thematik richteten. Auf diese Weise der politischen Mitbestimmung erhofft sich die Junge Union unter anderem bereits jetzt Problematiken präventiv beseitigen zu können, welche ohne Frage die Generationen von morgen und übermorgen betreffen könnten.

Die Regierungsbank im Deutschen Bundestag
Die Regierungsbank im Deutschen Bundestag
Atomkraftwerke als Brückentechnologie

Im Bezug auf die aktuelle politische Debatte bedeutet dies jedoch nicht, dass sich die Junge Union von kurzsichtigen ideologischen Überzeugungen leiten lässt. Denn diese führen nicht selten eine Debatte, die von höchster Relevanz für die Zukunft Deutschlands ist und daher nüchtern und allein auf Fakten beruhen sollte, ad absurdum.

Junge Union Grünberg begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung

Daher unterstützt die Junge Union Grünberg den Kurs der Bundesregierung und spricht sich ebenfalls für längere Laufzeiten der Atommeiler aus, so der Vorsitzende Schlosser.
Daher ist die Junge Union bemüht, sich für eine vor allen Dingen nachhaltige Energiepolitik einzusetzen, um auf diese Weise insbesondere Nachfolgegenerationen ein Leben in Wohlstand und Freiheit zu sichern.

Weitere Information im Internet

Mehr Informationen bezüglich unserer politischen Standpunkte, sowie Kontaktmöglichkeiten bei Interesse an der Teilnahme an politischen Diskussionen finden sich im Internet unter der Adresse: www.ju-gruenberg.de

Dr. med. Helge Braun mit dem geschäftsführenden Vorstand der Jungen Union Grünberg
Dr. med. Helge Braun mit... 
CDU und JU Grünberg zusammen mit Dr. med. Helge Braun
CDU und JU Grünberg... 
Die Regierungsbank im Deutschen Bundestag
Die Regierungsbank im... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Nach dem Landesparteitag gut aufgestellt (von links): Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl sowie Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun.
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden
Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcel Schlosser

von:  Marcel Schlosser

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Marcel Schlosser
1.236
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Grünberg

CDU Grünberg
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.