Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Lumda und Queckborn

von Martin Rißeam 14.09.2010705 mal gelesen1 Kommentar
Grünberg | Die Jugendfeuerwehren aus Grünberg Lumda und Queckborn führen vom 25.09.-26.09. einen gemeinsamen Berufsfeuerwehrtag durch.
Der Berufsfeuerwehrtag wurde von den Jugendwarten, sowie den Betreuern der beiden Feuerwehren ausgearbeitet und findet schon im Vorfeld viel Anklang bei den Jugendlichen.

Der 24 Stundendienst soll den Kindern- und Jugendlichen den Alltag einer Berufsfeuerwehr näher bringen und einen Einblick in die Arbeit der Einsatzabteilung geben, bei der die Jugendlichen in wenigen Jahren mitwirken sollen.
Im Laufe der Dienstzeit werden die Jugendfeuerwehren mit verschiedenen realen Einsatzszenarien konfrontiert und dabei von den Ausbildern begleitet. Die Einsatzstellen werden in Queckborn und Lumda liegen. Die Einsatzabteilungen aus beiden Ortschaften werden den Berufsfeuerwehrtag unterstützen und die Einsatzstellen vorbereiten und absichern.
Die Jugend des THW Grünberg wird in den Berufsfeuerwehrtag integriert, indem sie der Feuerwehr bei verschiedenen Einsätzen zur Hand geht. Dies soll den Jugendlichen schon heute zeigen, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Hilfsorganisationen ist.
Das Feuerwehrgerätehaus in Queckborn wird während der zwei Tage zur Feuerwache der kleinen Berufsfeuerwehrmänner/frauen. Dort müssen sie kochen, die Geräte in Schuss halten und an Schulungen teilnehmen. Das Nachtquartier wird in der gegenüberliegenden Sporthalle aufgeschlagen.
Der BF-Tag beginnt am Samstagnachmittag und endet am Sonntagnachmittag.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Carsten Kestawitz
245
Carsten Kestawitz aus Lich schrieb am 15.09.2010 um 11:28 Uhr
Ich wünsche ein gutes Gelingen und hoffe auf einen Bericht und Bilder im Nachgang ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Riße

von:  Martin Riße

offline
Interessensgebiet: Grünberg
19
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
75 Jahre Feuerwehr Grünberg-Lumda
75 Jahre Feuerwehr Grünberg-Lumda Vom 13.-15. Mai feiert die...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.