Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

„Swinging Grünberg 2010“ Sonntag den 5.9.2010 ab 13Uhr!

Grünberg | „Swinging Grünberg 2010“



Programm:


13:00 Festival Eröffnung
durch den Vorsitzenden des 1.Jazz-Club Grünberg e.V.
und den Bürgermeister der Stadt Grünberg

13:15 Red Wings Brass Band
Früher zogen in den amerikanischen Südstaaten die Brass Bands
durch die Straßen und verkündeten lautstark die letzten Neuigkeiten.
In Grünberg wird die "Red Wing Brass Band" unter der Leitung von
Dr. Adolf Klapproth durch die Gassen der Altstadt ziehen und mit ihrer
Musik auf das Festival aufmerksam machen und hoffentlich viele
Besucher an den Diebsturm locken.

13:30-14:30 Yazzmine
Die fünfköpfige Band Yazzmine in der Besetzung mit Detlef Ernst (Gitarre), Ralf Sesterhenn (Schlagzeug), Martin und Rupert Dreßler (Keyboard/Gesang + Bass) und der Sängerin Laura Debus, bietet ein breites Spektrum von Jazzklassikern bis hin zu modernen Soul- und Bluesinterpretationen. Dabei verzaubern sie das Publikum mit gefühlvoll vorgetragenen Balladen ebenso wie mit instrumentalen Musikstücken und Klassikern von Carlos Santana, Cris Rea oder Joe Cocker und anspruchsvollen Arrangements von Passport.
Mehr über...
Neben der gefühlvollen und unglaublich ausdrucksstarken Stimme von Sängerin Laura Debus überzeugen ebenso die unverwechselbaren Gitarrenimprovisationen und exzellenten Pianosoli.

14:30 Red Wings Brass Band
14:45-15:15 Jugendband Watering Cans
Die Jugend Band von der Musik- und Kunstschule Grünberg – mit Sinah
Friedrich, Tilmann Euler, Rene Hahn und Janina Lang – präsentieren
bekannte Swing Titel auf 4 Saxophonen.

15:15 Red Wings Brass Band

15:30-16:45 Juliana da Silva + Dornbusch Trio + spec. Guest Wilson de Oliveira
Das 1999 gegründete Ensemble besteht aus Musikern der Frankfurter
Jazzszene: Pianist Martin Weitzmann, Kontrabassist Gerhard Bitter und
Schlagzeuger Willi Kappich stellen den klassischen Modern Jazz in den
Mittelpunkt.
Juliana da Silva vermittelt brasilianisches Flair. Sie beherrscht mit ihrer
warmen, rauchigen Stimme vorbildlich die Gesangstechnik des Bossa
Nova, der aus der Verschmelzung der brasilianischen Samba mit Cool
Jazz entstand („The Girl from Ipanema“ u.a.).
Und gemeinsam mit dem Special Guest Wilson de Oliveira – ein
Jazzmusiker aus Uruguay (Saxophone, Klarinette und Flöte) – wird die
Musik des Trios beeinflusst durch Stilelemente wie Swing, Bebop, Cool-
Jazz, Hardbop, Rock und nicht zuletzt Latin-Jazz.

17:00-18:00 Peter Hermann’s N’awlinz Lagniappe + spec. Guest Caroline Mhlanga
N’awlinz Lagniappe ist ein riesiges kleines, zum Bersten prall gefülltes Quartett, zusammengetrommelt - der Name verrät es schon - von Schlagzeuger Peter Hermann. Er hat für seine Band einen Namen direkt aus der Umgangssprache von New Orleans ausgewählt: Lagniappe steht für das "Besondere etwas mehr..." und N‘awlinz ist einfach die lässige, lokale Aussprache von New Orleans. Letztlich ist die Vielfalt, die New Orleans Music zu etwas besonderen macht. Und eben diese Vielfalt präsentiert Peter Hermann´s N‘awlinz Lagniappe - in kleiner aber feiner Besetzung - New Orleans Sound mit dem besonderen Feelin´ der Home Town Of Jazz: Achim Hamacher Saxophon, Harald Möbius Trompete, Dominik Dötsch Piano, Peter Hermann Drums.

Fast ständiger Gast der Band ist die Sängerin Caroline Mhlanga. Die junge Künstlerin tourt erfolgreich im In-und Ausland. Ihr Repertoire umfasst neben den Standards von Jazz, Gospel und Soul für New Orleans typische Songs, die sie mit N‘awlinz Langiappe eindrucksvoll präsentiert.


18:00 Festival Ende

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der 1.Jazz-Club Grünberg lädt ein zu seinem „24. Jazz Meeting 2018“ in der Gallushalle am 03. November 2018 um 20:00 Uhr (Einlaß in die Halle ab 19:30 Uhr).
… original Classic Jazz, Dixie und Swing mit „Peter Glessing...
NICHT VERGESSEN!! heute Freitag den 23.11.2018 ab 20:30 Lousiana Party Gators im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, morgen am Freitag...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 18.1.2019 geht es im Jazzkeller Grünberg weiter mit dem Berry Blue Jazz Trio!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!! HEUTE FREITAG den 7.9.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 07.09.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Kammerer

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...
Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar
Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.