Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Am Samstag dem 11. September 2010 Sonderkonzert mit der Band Besaxung ab 20:30!

Besaxung
Besaxung
Grünberg | 1.Jazz-Club Grünberg e.V.
Am Samstag dem 11. September 2010
Sonderkonzert mit der Band Besaxung ab 20:30!
Ursprünglich als Trio von Philipp Gerschlauer(Laubach), Schlagzeuger Thomas Sauerborn(Laubach) und dem Bassisten Oliver Lutz gegründet, wurde die Formation, die in dieser Besetzung seit November 2007 regelmäßig bei uns auftrat, um den Darmstädter Pianisten Felix Roßkopf erweitert. Im Juni 2008 gewann die Gruppe den Landeswettbewerb „Jugend Jazzt“ Hessen und wurden daraufhin zum Bundeswettbewerb nach Hannover eingeladen bei dem sie im Juni 2009 ebenfalls den 1. Preis erzielten und mit dem Studiopreis des Deutschlandfunks ausgezeichnet wurden. Saxophonist Philipp Gerschlauer wurde zudem noch mit einem Solistenpreis ausgezeichnet. Ihre erste CD konnten sie im September 2009 im Jazzkeller Frankfurt vorstellen. Das Konzert (sehr erfolgreich) wurde mit sehr guter Kritik vom Hessischen Rundfunk rezensiert. 2010 gewann die Band den Eberbacher/Heidelberger „Jazz Me“- Preis. Sie gewannen damit einen Auftritt beim „Enjoy Jazz“ Festival „ in Mannheim. Dieses Festival hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Jazzfestivals Europas entwickelt.
Mehr über...
Bei ihrer CD-Aufnahme nach dem Konzert in den Studios des Deutschlandfunks in Köln wird die Band neue, von Philipp Gerschlauer komponierte Titel einspielen. Besaxung versteht sich als Kollektiv, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Kompositionen des Saxophonisten Philipp Gerschlauer neue Facetten zu verleihen-immer auf der Suche nach einem ausgewogenen kammermusikalischen Sound. Ergänzt wird das Repertoire der Band durch klangmalerische Kompositionen de in Berlin lebenden Pianisten Felix Roßkopf, durch polyrhythmische Arrangements des in Köln lebenden Schlagzeugers Thomas Sauerborn und durch eingängige Stücke des Kölner Bassisten Oliver Lutz. Ihre Musik zeichnet sich durch klangmalerische Programmatik, viel Raum zur Improvisation und Kommunikation aus. Dabei bedienen sie sich an Konzepten des modernen Jazz wie der Vierteltonalität. Die Band versucht dabei Tradition mit Moderne zu verbinden und dem Jazz neue Impulse zu verleihen. Vier musikalische Persönlichkeiten treffen aufeinander und kreieren als Kollektiv programmatische Improvisationen mit origineller Thematik basierend auf dem Ideal des akustischen kammermusikalischen Sounds.
Über die Musiker:
Philipp Gerschlauer: Nach
Besaxung
Besaxung
einem Jungstudium im Fasch klassischem Saxophon an der hfmdk-Frankfurt und dem Eintritt in das Landesjugendjazzorchester Hessen studierte er zunächst in Mainz-Saxophon. Derzeit studiert er Jazzsaxophon am Jazzinstitut Berlin bei Peter Weniger. 2010 wird er vom Deutschlandfunk zum European Jazz Orchestra der Europäischen Rundfunkunion EBU gesandt um dort als deutscher Teilnehmer mitzuwirken.
Thomas Sauerborn: Erster Preisträger bei „Jugend Jazzt“ und Mitglied im Landesjugendjazzorchester Hessen, studiert derzeit Schlagzeug in Köln.
Felix Roßkopf: erster Preisträger bei „Jugend Jazzt“ und Mitglied im Landesjugendjazzorchester Hessen, gewann 2006 den internationalen Jazzförderpreis „Jazzma“. Im Herbst 2010 wird er sein Klavierstudium am Jazzinstitut Berlin beginnen.
Oliver Lutz: erster Preisträger bei „Jugend Jazzt“, studiert zunächst E- und Kontrabass in Mannheim bevor er sein Studium an der Musikhochschule Köln weiterführte.
Beginn ist um 20:30 in den Clubräumen unterhalb der Gaststätte „Zum Bahnhof“ 35305 Grünberg, Bahnhofstr. 35.
Mit jazzigen Grüßen
1.Jazz-Club Grünberg e.V.
Matthias Kammerer
2.Vorsitzender + Musikmanagement

Besaxung
Besaxung 
Besaxung
Besaxung 
Besaxung bei "Jugend Jazzt" 1.Preis
Besaxung bei "Jugend... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der 1.Jazz-Club Grünberg lädt ein zu seinem „24. Jazz Meeting 2018“ in der Gallushalle am 03. November 2018 um 20:00 Uhr (Einlaß in die Halle ab 19:30 Uhr).
… original Classic Jazz, Dixie und Swing mit „Peter Glessing...
NICHT VERGESSEN!! heute Freitag den 23.11.2018 ab 20:30 Lousiana Party Gators im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, morgen am Freitag...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 18.1.2019 geht es im Jazzkeller Grünberg weiter mit dem Berry Blue Jazz Trio!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!! HEUTE FREITAG den 7.9.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 07.09.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Kammerer

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...
Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar
Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.