Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Die besten Praktikumsberichte wurden prämiert

Die Prämierten mit Andreas Schaake, Edith Schäfer und Gaby Pyka.
Die Prämierten mit Andreas Schaake, Edith Schäfer und Gaby Pyka.
Grünberg | Dass das Betriebspraktikum nicht nur eine ungeliebte Pflichtaufgabe ist, sondern ebenso viel Spaß und vor allem neue Erfahrungen bereiten kann, bewiesen besonders 17 Schülerinnen und Schüler der Theo-Koch-Schule, die für ihre hervorragenden Praktikums-Leistungen ausgezeichnet wurden.
Insgesamt knapp 200 Praktikanten der Jahrgangsstufe acht der TKS schnupperten nach den Osterferien zwei Wochen lang in heimische Betriebe, um einen ersten Eindruck von der Arbeitswelt zu bekommen. Im Anschluss an diese praktische Phase sollten die Schüler ihre Eindrücke und Erfahrungen schriftlich festhalten. „Hierbei kam es zu Leistungen, die weit über das normale Maß hinausgehen“, freute sich Andreas Schaake, der zuständige Arbeitslehre-Fachleiter. So entstand die Idee, die besten Praktikumsberichte bezüglich Vorbericht, Betriebsbeschreibung, berufsspezifische Informationen, ausgewähltem Praktikumstag und eigener Bewertung zu prämieren. Dabei zeigten insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler großartige Leistungen und wurden mit einem Präsent der Firma Lukasch von Stufenleiterin Edith Schäfer und Fachleiter Andreas Schaake ausgezeichnet. Im Einzelnen wurden prämiert: Adelina Quallakaj, Björn Stadtlander (beide 8a), Laura Nold, Leonard Keil (8b), Daniela Lauer, Anne Döpfer (8c), Julia Meckl, Leah Münch (8d), Vanessa Kauer, Patrick Losert (8e), Annegret Klang, Laura Baudach (8f), Johannes Faust, Tom-Lucas Becker (8g) und Kira Schumaker, Helena Rühl (8h).

Mehr über

TKS (94)Praktikum (46)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Theo-Koch- Schule Grünberg

von:  Theo-Koch- Schule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Theo-Koch- Schule Grünberg
257
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theo-Koch-Schule auch in Berlin weiter auf Erfolgskurs
Beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin haben die...
„Bits and Pieces“ am 13. Mai an der Theo-Koch-Schule in Grünberg
Der Fachbereich Darstellendes Spiel der TKS lädt zu der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Theo-Koch-Schule Grünberg

Theo-Koch-Schule Grünberg
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Grünberger "Skyline" eingetaucht in den wunderschönen Abendhimmel vom 26.10.2020
Grünberger "Skyline" im herbstlichen Abendrot
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.