Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Scheune und Stallungen brennen in Limeshain

Grünberg | Am 31. Juli, um 2.50 Uhr wurde der Polizei in Grünberg über Notruf ein Scheunenbrand in Limeshain gemeldet. Wie sich vor Ort herausstellte, geriet aus bisher unbekannter Ursache zunächst eine Scheune mit leeren Tierstallungen und Strohlager in Brand.
Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf den Dachstuhl des benachbarten Einfamilienhauses über. Zu einem Vollbrand des Hauses kam es jedoch nicht. Die beiden 50- und 51-jährigen Bewohner blieben unverletzt, sie konnten das Haus rechtzeitig verlassen.
Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 200.000 EUR. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 80 Feuerwehrleute aus Limeshain und den angrenzenden Ortschaften eingesetzt.
Die Löscharbeiten dauernden bis etwa 5.30 Uhr an. Mit den polizeilichen Ermittlungen ist die Kriminalpolizei Friedberg betraut.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Fotogang 1) Winternachklang um Grünberg - hier das Reitgelände vor der Erhebung der Stadtkirche
Winternachklang um Günberg und vom Wartturm: Sonnenuntergang `über` Göbelnrod.
Wieder mal ein Winter, leider nicht von Dauer, erweckte sicher manche...
... die Original Crottendorfer Räucherkerze verbreitete schnell einen angenehmen Tannenduft in unserer Wohnung.
Unser Erzgebirgisches Räuchermännchen noch einmal in Aktion.
Die noch verbliebene Weihnachtsdekoration - das Erzgebirgische...
... Aufnahmen mit meinem Smarphone -  (Klose-Foto1)
Krokusse stehen in voller Blüte und Bienen holen sich ihren begehrten Nektar. Ein Augenschmauß vom 19.Februar `21

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.