Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Licher Flyball-Mannschaft stellt neuen Deutschen Rekord auf

Trainer Joachim Müller mit Eddie, Finja Schuld mit Indy, Markus Haab mit Duke, Boxenlader Jörg Schuld, Peggy Nikolaus mit Cedric, Hendrik Leiß mit Luna, Daniela Zeyher mit Elly. Mannschaftsführerin Heike Merkelbach, Petra Melius mit Lucky
Trainer Joachim Müller mit Eddie, Finja Schuld mit Indy, Markus Haab mit Duke, Boxenlader Jörg Schuld, Peggy Nikolaus mit Cedric, Hendrik Leiß mit Luna, Daniela Zeyher mit Elly. Mannschaftsführerin Heike Merkelbach, Petra Melius mit Lucky
Grünberg | Die Licher Flyball-Mannschaft 16 Paws of Power vom Verein HundesportLich e.V. ist erfolgreich in die diesjährige Flyball-Saison gestartet. Bereits das vierte Turnier in Folge konnten sie für sich entscheiden und belegten jeweils den ersten Platz, obwohl man zunächst neue Mannschaftskonstellationen ausprobierte und teilweise etwas ersatzgeschwächt ohne Auswechselhund an den Start ging. Beim letzten Turnier in Lussheim am 20.06.10 konnten die Licher sogar ihren Mannschaftsrekord und somit auch deutschen Rekord auf 17,47 Sekunden verbessern.
Flyball ist ein schneller Mannschaftssport für Hunde und Menschen, bei dem in einer Art Staffellauf vier Hunde nacheinander über einen Parcours mit vier Hürden laufen, am Ende eine Ballmaschine auslösen und einen Ball mit zurück durch den Parcours bringen. Hier wartet bereits der nächste Hund schon auf seinen Einsatz. Gelaufen wird auf zwei nebeneinander liegenden Bahnen gegen andere Mannschaften, die Zeit wird mittels einer Zeitmeßanlage ermittelt. Der rasante Wettkampf wird auch „die Formel 1 des Hundesport“ genannt und macht sowohl den Hunden als auch den Zweibeinern sehr viel Spaß.
Am kommenden Wochenende starten die 16 Paws of Power und ihre Vereinskollegen, die Flying Paws, auf internationalem Terrain. Bei der Flyball-Europameisterschaft im belgischen Brecht in Antwerpen laufen die 16 Power-Pfoten in der Königsklasse, in der sogenannten 1. Division und treffen unter anderen auf den amtierenden Europameister „ Jolly Jumpers“ aus Belgien. Insgesamt treten 86 Mannschaften aus 9 Nationen an (Belgien, England, Deutschland, Tschechien, Österreich, Frankreich, Polen, Holland und Ungarn).
Im September richten die Licher Hundesportler erneut die Deutsche Flyball-Meisterschaft aus, die am 18. Und 19. September 2010 auf dem Sportgelände in Hungen-Villingen stattfindet.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hundesportlich erfolgreich bei der Deutschen Flyball-Meisterschaft im Extertal
Am Samstag, 16. und Sonntag 17. Juni fand im romantischen Extertal...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Merkelbach

von:  Heike Merkelbach

offline
Interessensgebiet: Lich
26
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hundesportlich erfolgreich bei der Deutschen Flyball-Meisterschaft im Extertal
Am Samstag, 16. und Sonntag 17. Juni fand im romantischen Extertal...
5. Deutsche Flyball Meisterschaft am 13. und 14.08.16 in Hungen-Obbornhofen
Bereits zum dritten Mal richtet der Verein HundesportLich e.V. die...

Weitere Beiträge aus der Region

Kleintierausstellung in Stangenrod
Der Kleintierzuchtverein H107 Stangenrod lädt ein zur diesjährigen...
Gruppenfoto in der Marienstiftskirche in Lich
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Vom Kloster Arnsburg zum Hessenbrückenhammer 15 km zurückgelegt 32...
Geriatrie-Vortrag am 8. November um 19 Uhr
Grünberger Seniorenbeirat bietet mit Veranstaltung wieder...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.