Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Erstes Stadtpokal-Schießen in Grünberg

Grünberg | Die Schützenvereine der Stadt Grünberg wollen erstmals ein Stadtpokal-Schießen ausrichten. Beteiligt sind die Vereine aus Grünberg, Stangenrod, Stockhausen und Weickartshain.

Wie das Ganze vonstatten geht? Ganz einfach: Melden können sich alle Vereine, Gremien, Familien, Freunde, Nachbarn usw. Kurzfristige anmeldungen noch möglich beim Vorsitzenden der „Diana“ Grünberg, Herrn Ewald Merz, Neustadt 17, 35305 Grünberg, Telefon: 06401-4993, per Fax unter 06401-222419 oder per e-mail svdiana1983ev@aol.de.

Wichtig ist, dass immer vier Schützen/Schützinnen als Mannschaft auftreten. Nähere Information kann jeder der beteiligten Vereine liefern.

Ab dem 14. Juni wird dann eine Vorrunde geschossen, die besten Mannschaften platzieren sich für die Haupt- und Finalrunden. Siegerehrung ist am 4. Juli.

Pokalschießen und Schützenvereine haben in unserer Großgemeinde eine lange Tradition. So gab es in früheren Jahren Schützenvereine in Queckborn, Lumda, Göbelnrod und Lardenbach, die sich jedoch im Laufe der Zeit wieder aufgelöst haben.

Bestand hatten die Vereine in Stangenrod, Stockhausen, Weiterhain und Weickartshain. In diesen Vereinen wird immer noch und gerne der Schießsport in allen Variationen ausgeübt. Wer sich dafür interessiert: Ein Besuch in den Schützenhäusern lohnt sich immer!

Mehr über...
Der Kernstadt-Verein „Diana“ gründete sich 1983 neu und ist seitdem im Reigen der Vereine mit dabei.

Aber in den Schützenvereinen finden nicht nur Sportschützen ein Heim für ihre Interessen, sondern die Vereine sind in der Hauptsache auch eine sicherlich unterschätzte Möglichkeit der Integration. Hier geht es nicht nach Geschlecht, Religion, Hautfarbe oder politischer Zugehörigkeit, sondern alleine nach dem Menschen und seinen Leistungsmöglichkeiten. Im fairen Wettbewerb kann jeder sein Können beweisen.

Und dass die Schützen darüber hinaus ordentlich feiern können, das beweisen die Vereine immer wieder mit großen und kleinen Veranstaltungen. Ob es nur um gemütliches Zusammensein geht oder eine Grillfeier organisiert wird, die Schützen sind immer vorne dabei und immer für einen Überraschung gut.

Deshalb kann man mit Fug und Recht annehmen, dass auch das neu organisierte Stadtpokal-Schießen ein voller Erfolg wird.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
„Service Rifle Trophy 2017“ des KK.-Schützenverein 1913 Lich e.V.
Am 04.11.2017 trafen sich nun schon zum vierten mal...
Sieger und Teilnehmer
Elfter Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
Zum Jahresende 2017 trafen sich erneut zahlreiche Schützen des KKS...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.