Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Muttertags-Wellness im Kindergarten "Rondellis"

Grünberg | Traditionell am Freitag vor Muttertag trafen sich die Mamas der Grünberger „Rondellis“ zum Muttertagsfrühstück im Kindergarten „Am Rondell“.
In dem von den Erzieherinnen und der Köchin Frau Böck liebevoll geschmückten Turnraum warteten neben einer langen Frühstückstafel kleine Geschenke von den Kindern auf die rund 100 Mamis (und einige Papis): gefilzte Halsketten, die in den Tagen vor dem Fest mit Hilfe der Erzieherinnen in den Gruppen angefertigt wurden.
Nach einem kurzen Willkommensgruß der Kindergartenleiterin Marita Keller war es sogleich soweit: mucksmäuschenstill liefen 120 kleine Rondellis mit einer roten Rose in der Hand in den Turnraum, um dort das Muttertagslied zu singen. Nachdem die ersten Tränen der Mütter getrocknet waren, überbrachten die Kinder ihren Mamis die Rose mit einem Kuss. Nun konnten sich die Mütter mit Kaffee, Brötchen und leckeren Köstlichkeiten stärken. Schließlich wurden sie in den Gruppenräumen von ihren Kindern erwartet. Zu sanfter Entspannungsmusik verwöhnten die Kinder ihre Mamis mit einer Igelballmassage. Nach dieser Wohlfühlzeit und einem dicken Dankeschön an die Erzieherinnen und die Köchin konnten alle Mamas entspannt in das kommende Wochenende gehen.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Ritualisiertes Dank-Feiern
Muttertag - Impuls von Klinikseelsorger und Pfarrer Matthias Schmid #inTimesOfCorona
Es ist schon ein Kreuz. Die Pandemie bringt hervor, was keiner je für...
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
Kleine Forscher des Kinderhauses mit (von links) Melanie Schmidt (Mathematikum), Gabriele Frank-Kucera (Kinderhaus) und Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
„Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet
Für ihr großes Engagement für die Förderung früher Bildung im Bereich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephanie Kunisch

von:  Stephanie Kunisch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Stephanie Kunisch
14
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.