Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Am Freitag dem 30.4.2010 gastiert das Sandú Brus Duo im 1.Jazz-Club Grünberg!

Grünberg | 1.Jazz-Club Grünberg e.V.

Am Freitag dem 30.4.2010 gastiert das Sandú Brus Duo im 1.Jazz-Club Grünberg!
Die mit einer Ausnahme Stimme begnadete Jazzsängerin Sandú Brus und Pianist Waldemar Mileyski unterhalten mit Liedern der großen, zeitgenössischen Sängerin Nancy Wilson. Kunstvoll interpretierte Stücke von Michael Bublé, jazzige Interpretationen der Lieder von Kelly Clarkson und Celine Dion stehen auf dem Programm . Jazzstandards in neuen Interpretationen werden ebenso zu hören sein wie Romanzen aus der Schatztruhe Osteuropas. Unter die Haut gehen Sandú Brus Interpretation der Lieder des russischen Dissidenten, Komponisten und Sängers Bulat Okudzava. Die russischen und polnischen Romanzen wie auch die amerikanischen Jazzballaden erzählen auf wundervolle Weise von ewigen menschlichen Sehnsüchten und Träumen . Sandú Brus und Waldemar Milejski widmen ihre musikalische Darbietung dem kulturellen Dialog Ost- und Westeuropas. Sandú Brus tritt im Duo mit Waldemar Milejski auf. Mit ihm und dem virtuosen, ukrainischen Gitarristen, Oleg Boyko, hat sie 2008 eine CD unter dem Titel „Through the time zones“ aufgenommen. Zusammen mit dem europäischen Topgitarristen Tomasz Gaworek vom Acoustic Music Label arbeitet sie an neuen Interpretationen. Waldemar Mileyski entstammt den frühen, bekanntesten polnischen Jazzformation der 70ger Jahre „ Sami Swoi“ . In den 80ger Jahren nahm er an den internationalen Jazzfestivals in Krakau ( zweiter Platz), Breslau ( Jazz an der Oder ) und Warschau (Jazz Jamboree) mit der „Funk Factory" teil. Später hat er mit Ensembles in Rheinland Pfalz und Niedersachsen zusammengearbeitet und musikalische Aufträge für das französische Fernsehen bearbeitet. Heute ist er u.a. als Musikdozent an dem Musikzentrum Frankfurt tätig.
Beginn ist um 20:30 in den Clubräumen unterhalb der Gaststätte „Zum Bahnhof“ Bahnhofstr. 35 35305 Grünberg. Der Eintritt ist wie immer frei!
1.Jazz-Club Grünberg e.V.
Matthias Kammerer
2.Vorsitzender & Musik-Management

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der 1.Jazz-Club Grünberg lädt ein zu seinem „24. Jazz Meeting 2018“ in der Gallushalle am 03. November 2018 um 20:00 Uhr (Einlaß in die Halle ab 19:30 Uhr).
… original Classic Jazz, Dixie und Swing mit „Peter Glessing...
NICHT VERGESSEN!! heute Freitag den 23.11.2018 ab 20:30 Lousiana Party Gators im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, morgen am Freitag...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 18.1.2019 geht es im Jazzkeller Grünberg weiter mit dem Berry Blue Jazz Trio!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!! HEUTE FREITAG den 7.9.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 07.09.2018 begeisterte das Sabine Baukal Quintett den...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 07.09.2018 gastiert wieder das Sabine Baukal Quintett im Jazzkeller Grünberg.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Matthias Kammerer

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...
Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar
Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.