Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Rondellis starten Projekt „ Was ist los auf unserer Baustelle“ - Firmen sponsern Helme für Kids

Alles klar auf der Baustelle!
Alles klar auf der Baustelle!
Grünberg | Seit März rollen die Bagger, es wird gehämmert, gebohrt und gesägt. Jeden Tag schauen die Kindergartenkinder gebannt mit zu, wie Stein auf Stein zwei neue Räume entstehen - und immer wieder gibt es etwas Neues zu entdecken. Auf der Baustelle im Kindergarten Rondell in Grünberg ist richtig was los.
Das haben sich die Erzieherinnen auch gedacht und den aktuellen Umbau zum Anlass für ein Projekt genommen, das sich rund um das Thema Baustelle dreht. Um den Kindern, die mitten drin sind, denn der reguläre Betrieb läuft auch während der Bauphase, ein möglichst authentisches Bild zu liefern, wurden alle mit Kinder-Baustellenhelmen ausgestattet. Dafür griffen die am Bau beteiligten Firmen wie Holzbau Buss, die Schreinerei Spuck, die Baufirma Parr, der Sicherheitsbeauftragte Schneider sowie Architekt Tamm und Dipl.-Ingenieur Kuhn in die Tasche und sponserten dem Kindergarten die quietschgelbe Kopfbedeckung für die Rondellis. „Wir freuen uns jeden Tag über die neugierigen Kids, die uns immer wieder mit Fragen löchern. Und die Helm-Aktion fanden wir eine super Idee, zu der wir gleich zugestimmt haben“, waren sich alle Verantwortlichen einig.
Mehr über...
Sponsor (8)Sicherheit (92)Rondell (18)Kindergarten (282)Kinder (856)Helm (1)Grünberg (2058)Baustelle (90)
Bis zum Ende der Bauarbeiten im Sommer wird die Baustelle von den Kindern genauestens beobachtet und alle Arbeiten detailliert besprochen. „Die haben erst ein Loch gebuddelt und es dann wieder zu geschüttet“, wunderte sich ein Kind. Während ein anderes aber gleich erklärte, das sei doch der Boden des neuen Raumes und das mache man so. Viele Fragen tauchen da jeden Tag auf. Warum kriegen wir neue Fenster? Was war mit den alten? Wie kommt das Holz auf das Dach und warum werden die Steine versetzt aufeinander gebaut? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen werden von den Erzieherinnen gemeinsam mit den Kindern gefunden. „Es ist so toll zu sehen, wie interessiert die Kinder alles beobachten und registrieren. Über jede neue Beobachtung wird diskutiert und beratschlagt“, berichtet Kindergartenleiterin Marita Keller. Mit welchem Eifer die Kids dabei sind, ist bereits in einer Gruppe zu beobachten. Dort sind schon kleine Architekten am Werk und haben eine Zeichnung für ein Milchtütenhaus angefertigt. Der erste Bauabschnitt hat auch hier bereits begonnen – selbstverständlich mit Bauhelm!

Alles klar auf der Baustelle!
Alles klar auf der... 
Kleine Baumeister
Kleine Baumeister 
Helmpflicht!
Helmpflicht! 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Vielleicht bringt Corona positive Veränderungen
Vielleicht sind Kreuzfahrtschiffe nicht mehr in Massen unterwegs,...
"Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt."
Auf dem Betriebshof des Briefzentrums in Langgöns wurden die Spenden an Pamela Stephens (rechts) überreicht. V.l. die Post Mitarbeiter Ingo Hofmann, Dirk Wagner, Vera Guderian und Stefan Hausberg.
Postbelegschaft spendet 2.620 € an Hospizdienst
Während in vielen Betrieben und Organisationen derzeit Corona mit...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

von:  Kerstin Raab

offline
Interessensgebiet: Lich
Kerstin Raab
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.