Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ohm-Lumdatal-Sängerbund Nachwuchs musizierte: "In 80 Tönen um die Welt"

von Annette Affam 25.03.20101667 mal gelesenkein Kommentar
Kinderchor-Workshop:  Kinder in Aktion
Kinderchor-Workshop: Kinder in Aktion
Grünberg | Die engagierte Jugendreferentin im Ohm-Lumdatal-Sängerbund, Annette Aff (Grünberg) hatte im Auftrag des Gesamtvorstandes, mit Hans-Georg Teubner-Damster (Gonterskirchen) an der Spitze, tolle Rahmenbedingungen und neue Akzente für diese Großveranstaltung geschaffen. So fand am vergangenen Sonntag bereits ab 10 Uhr in der mit Frühlingsblumen liebevoll dekorierten Gallushalle mit fast 100 Kindern ein mehrstündiger Workshop statt. Hierzu hatte man als Dozenten den bekannten Chorexperten Jochen Stankewitz (Hüttenberg) – u.a. seit 2005 Mitglied im Bundesmusik-Ausschuss des Hessischen Sängerbundes, Frankfurt am Main und musikalischer Leiter mehrerer Spitzenchöre - gewinnen können. Jochen Stankewitz hatte dem Workshop den Titel: „In 80 Tönen um die Welt“ gegeben und konnte erfreulicher Weise sehr bald feststellen, dass die angereisten etwa 100 Kinder, auch aus dem benachbarten „Chattia-Sängerbund“, bei der praktischen Umsetzung des gewählten Titels sich selber und auch vom Dozenten viel abverlangten. Nach der intensiven Probenarbeit wurde in der Gallushalle ein gemeinsames Mittagessen eingenommen und danach das erarbeitete
Mehr über...
nationale und internationale Chormaterial noch vertieft und zum Auftakt des Konzertes ab 15.00 Uhr auswendig dargeboten. Die Halle war zum öffentlichen Konzert ab 15.00 Uhr überfüllt, so dass zusätzliche Sitzmöglichkeiten geschaffen werden mussten. Im Grußwort des Grünberger Bürgermeisters Frank Ide kam u.a. deutlich zum Ausdruck, dass in diesem großen Sängerbund immer zeitgemäß strukturierte Veranstaltungen arrangiert werden, die auch beim Publikum jeweils sehr gut ankommen; Ide wünschte sich als Hausherr der Halle, dass auch beim echten Jubiläum (125 Jahre) in 5 Jahren die Verantwortlichen des OLSB sich das gleiche Domizil auswählten.

Beim 24. Kinder-, Schul- und Jugendchorkonzert traten folgende Nachwuchs-Chöre auf:
1) Schulchor der Grundschule Oberes Ohmtal; Leitung: Johann-Wolfgang Horst,
2) Sing-Spiel-Spaß-Truppe Lardenbach-Klein-Eichen; „Maxis“ und „Minis“; Leitung: Minette Kraft,
3) „Die kleinen Tannenfüchse“ Münster; Leitung: Silke Risse,
4) Kinder- und Jugendchor Rabenau e.V.; Leitung: Therese Rinderknecht
5) Kinder- und Jugendchor und „TeuTönchen“ Teutonia Nordeck; Leitung Therese Rinderknecht,
6) Kinder- und Jugendchor des KSV Ober-Seibertenrod mit Jugendchor, Leitung: Johann-Wolfgang Horst,
7) „Mückenschwarm“ Flensungen II; Leitung: Tatjana Tews-Joseph
8) „Mückenschwarm“ Flensungen I; Leitung: Heike Kratz-Gunkel.

Workshopkinder mit ihrem Dozenten J.Stankewitz
Workshopkinder mit ihrem Dozenten J.Stankewitz
Es war schon sehr beeindruckend, wie intensiv sich die Kinder und Jugendlichen auf dieses Konzert vorbereitet hatten. Sie alle bestätigten bei den ausnahmslos auswendig vorgetragenen Liedern ihr jeweiliges Können und auch die hervorragende Arbeit ihrer musikalischen Leiter und Leiterinnen.
Mit einem weiteren Vortrag des Workshopchors endete das Konzert. Insgesamt etwa 160 teilnehmende Kinder und Jugendliche haben dem Publikum beeindruckend bewiesen: Singen macht Spaß!
Die beteiligten Chöre erhielten als Erinnerung vom 1. Vorsitzenden Teubner-Damster und seiner Jugendreferentin Annette Aff jeweils einen Pokal, die Workshopkinder jeweils eine Urkunde.
Die Stiftung der Sparkasse Grünberg hat auch diese Veranstaltung finanziell unterstützt, so dass die vorgegebenen Rahmenbedingungen auch voll umgesetzt werden konnten, was mit viel Beifall quittiert wurde.

Kinderchor-Workshop:  Kinder in Aktion
Kinderchor-Workshop: ... 
Workshopkinder mit ihrem Dozenten J.Stankewitz
Workshopkinder mit ihrem... 
Workshopkinder auf der Bühne in der Gallushalle
Workshopkinder auf der... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annette Aff

von:  Annette Aff

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Annette Aff
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Classic meets Accordion" - Anspruchsvolles Konzert im Barfüßerkloster
Konzert-Highlight „Classic meets Accordion“ im Barfüßerkloster -...
Konzert Highlight im Barfüßerkloster - "Classic meets Accordion"
Am Sonntag, den 27. Februar 2011, um 18:00 Uhr laden das GRÜNBERGER...

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ein zum zwölften Oktoberfest
In Lardenbach wird am 3. Oktober wieder das traditionelle und zum...
Hasenpflug-Chöre treffen sich zum Herbstkonzert
Mit dem diesjährigen Treffen der Hasenpflug-Chöre findet eine...
Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.