Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Spannender Vortrag über Osteopathie in Grünberg.

Ronny Pfeiffer.
Ronny Pfeiffer.
Grünberg | Anlässlich des 23. Aktionstages „Seniorensport“ am vergangenen Sonntag in Grünberg hielt Ronny Pfeiffer einen Vortrag über Osteopathie.

Ronny Pfeiffer ist Physiotherapeut sowie Heilpraktiker und hat sich auf osteopathische Therapien spezialisiert.

Der Vortrag stellte Geschichte und Entwicklung der Osteopathie vor. Eine Methode, die Schmerzen und Blockaden lösen und andere Störungen im gesamten Körper beseitigen kann. Dabei betrachtet Herr Pfeiffer nicht nur das Skelett, Muskeln und Bänder, sondern sieht in einem ganzheitlichen Therapiekonzept den gesamten Menschen: Lebensstil, -gewohnheiten und die allgemeine Verfassung werden berücksichtigt.
Der menschliche Organismus ist ständig in Bewegung. Das Herz schlägt, das Blut fließt, der Verdauungstrakt arbeitet ununterbrochen. Nerven senden Signale durch den Körper.
Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. Osteopathie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen.

Historisch betrachtet geht das Konzept auf den Amerikaner Andrew Taylor Still (1828-1917) zurück. Er war Arzt und Pfarrer und prägte den Begriff Osteopathie.
Mehr über...
Damals waren die Kenntnisse der Schulmedizin noch mangelhaft und wenig entwickelt. Hilflos musste er dem Tod seiner Frau und vier seiner Kinder mit ansehen. Er versuchte den Begriff der Medizin zu erweitern und suchte immer nach den Ursachen bestimmter (Krankheits-) Symptome.
Durch manuelle Behandlung - vorwiegend mit den Händen - werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.
Anwendungsgebiete sind besonders bei Migräne und Kopfschmerzen, chronischen Nacken- und Rückenschmerzen, Bandscheibenproblemen, Verdauungsstörungen, Dysfunktionen im Kiefergelenk.
Die osteopathische Therapie ist sicher, sanft und effektiv.

Besonders beeindruckte Herr Pfeiffer als er mit allen Zuhörern eine Übung zur Selbstwahrnehmung durchführte. Eine einfache Berührung des Sitznachbarn und die Konzentration auf die eigenen Empfindungen bei absoluter Stille waren die Basis. Viele Gäste berichteten im Anschluss von Ihren Empfindungen und diskutierten das Erlebte.

Bei Interesse wird der Vortrag auch gerne für weitere Vereine oder Gruppen organisiert. Ronny Pfeiffer wird im April eine Heilpraktikerpraxis in Grünberg eröffnen und ist unter 06401-408654 telefonisch zu erreichen. Mehr auch unter: www.osteopathie-pfeiffer.de

Ronny Pfeiffer.
Ronny Pfeiffer. 
Viele Zuhörer verfolgten den Vortrag.
Viele Zuhörer verfolgten... 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Potdevin

von:  Oliver Potdevin

offline
Interessensgebiet: Grünberg
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hinten von links: Tim Fisches, Cedric Behnisch, Luis Deneke, Tim Reitz, Remo Peter, Joel Bück.
Neuformierte mU14-Mannschaft des TSV Grünberg startet in die Saison.
In der Saison 2014/2015 startet die neuformierte U14-Mannschaft des...
Der Poolmanager
Sicherheit in Schwimmbecken ist Pflicht – Walz Schwimmbadbau unterstützt parents4safety.
Immer wieder kommt es zu Unfällen in Hotelpools durch nicht sachgemäß...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.