Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Skifreizeit in Hirschegg/Kleinwalsertal

Die Freizeitgruppe 2010
Die Freizeitgruppe 2010
Grünberg | Auch wenn nach zehn Jahren viele Momente zur Routine werden, die Faszination Schnee, Berge und Wintersport lässt doch immer wieder die Herzen höher schlagen. So war auch im zehnten Durchgang die Hirschegg-Fahrt 2010 der Theo-Koch-Schule immer noch etwas Besonderes für alle Beteiligten, die zum Jubiläum allerdings auch mit kleinen Widrigkeiten zu kämpfen hatten.
Seit nunmehr einem Jahrzehnt beziehen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 der Theo-Koch-Schule Grünberg Quartier im schön gelegenen Heuberghaus, einer Selbstversorger-Hütte in Hirschegg im Kleinwalsertal - wie immer in souveräner Manier durch TKS-Lehrer Bernd Bremer organisiert und geleitet. Insgesamt 56 Schülerinnen und Schüler hatten sich für die drei Vorbereitungskurse „Rollen, Fahren, Gleiten “ vor Ort eingeschrieben und letztlich für die Wintersportwoche im Kleinwalsertal angemeldet. „Die Fahrt ist fester Bestandteil unseres Schulprogramms und unsere Schüler freuen sich bereits in der neunten, zehnten Klasse auf Hirschegg“, macht Bremer deutlich, welche Tradition und Begeisterung hinter der Wintersportwoche stehen. Ein wichtiger
Mehr über...
TKS (94)Hirschegg (3)
Grund für diese Sympathien dürfte in dem Konzept, das zugrunde liegt, zu finden sein, denn die Schülerinnen und Schüler übernehmen in diesen sieben Tagen Verantwortung, die über ihr alltägliches Engagement deutlich hinaus geht. „In Hirschegg muss jeder für die Gemeinschaft einstehen und seine Aufgaben zum Wohl aller erfüllen“, so der Organisator weiter. Aufgaben, die übernommen werden müssen, sind zum Beispiel Essen kochen oder die sanitären Einrichtungen sauber halten. Daneben leben die TKS-Schüler in 1400 Metern Höhe auf engstem Raum miteinander, was Rücksichtnahme, Respekt und Höflichkeit erfordert. „Hier wird gerade im sozialen Bereich ein hohes Maß an Kommunikation und Kooperation von den Schülern verlangt und ihnen mitgegeben“, weiß Bremer um die besonderen sozialen Lernbereiche und lobt in diesem Zusammenhang speziell die reibungslosen Abläufe rund um das Küchenteam.


Im sportlichen Bereich lernen die Schüler aber ebenso ihre Grenzen neu zu definieren, denn für viele ist es der erste Kontakt mit den bis dato unbekannten Sportarten Skifahren und Snowboarden. In den Sportkursen in Grünberg bereits in Praxis und Theorie hingeleitet, wurden nun in Hirschegg die ersten Erfahrungen auf gleitendem Sportgerät gemacht oder weiter ausgebaut und gefestigt. Höhepunkt der Woche war wie immer der Abschlussabend, der durch die einzelnen Ski- und Snowboardgruppen organisiert und durch je einen Beitrag gestaltet wurde. Hier war dann auch vergessen, dass sich zum Jubiläum auch ein ungebetener Gast in die TKS-Bleibe eingeschlichen hatte, ein Magen-Darm-Virus. Dieser setzte leider einige Schüler und Lehrer außer Gefecht, wurde aber auch dank ärztlicher Unterstützung in den Griff bekommen. So waren auch im Jubiläums-Jahr 2010 letztlich alle traurig nach sieben Tagen das liebgewonnene Domizil in der beeindruckenden Bergwelt des Kleinwalsertals zu verlassen und ins heimische Grünberg zurückkehren zu müssen. Trotz Virus konnte Bernd Bremer mit seinem Team um Herbert Stündl, Friedrich Lenz, Oliver Thelen, Sebastian Franke, Simon Abresch, Bernd Glatthaar, Gaby Pyka, Julia Wagner und Edith Müller zum zehnten Mal in Folge ein durchweg positives Fazit ziehen und bereits jetzt gespannt in Richtung kommender Fahrten blicken. Und 2015 steht ja bereits das nächste Jubiläum an....

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.270
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 12.03.2010 um 17:57 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum zehnjährigen Jubiläum!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Theo-Koch- Schule Grünberg

von:  Theo-Koch- Schule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Theo-Koch- Schule Grünberg
257
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theo-Koch-Schule auch in Berlin weiter auf Erfolgskurs
Beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin haben die...
„Bits and Pieces“ am 13. Mai an der Theo-Koch-Schule in Grünberg
Der Fachbereich Darstellendes Spiel der TKS lädt zu der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Theo-Koch-Schule Grünberg

Theo-Koch-Schule Grünberg
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Was verbindet Grünberg mit indigenen Völkern des Amazonasgebietes?
Wenn man vor dem Rathaus in Grünberg steht, stellt man sich als nicht...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Zu einer Orgelvesper "In einer fernen Zeit gehst du nach Golgatha"...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.