Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Entspannungskurs für Kinder

Grünberg | Der TSV Grünberg bietet für Kinder einen Kurs zur Konzentration, Entspannung und Stressbewältigung an
Die Kinder lernen mit viel Spaß und Spiel auf kindgerechte Art Entspannungsverfahren in Form von Geschichten, Übungen und Spielen kennen (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Atemübungen zur Beruhigung bei Aufregung). Sie begeben sich auf Phantasiereisen und wohltuende Inseln der Ruhe und lernen, diese als Bewältigungsstrategien in „Stress-Pausen“ einzusetzen. Weiterhin fördert der Kurs Lernbereitschaft und Konzentration: Die Kinder lernen ein strukturiertes Arbeiten und wie sie anschließende Erholungsphasen nutzen können. Der Kurs wird nach Voranmeldung bei Frau Merz-Koch, Tel.: 064 01 - 79 81 ab Mittwoch, den 10.März 2010, 16.30 Uhr bis 17:30 Uhr an 10 Nachmittagen in der Grundschule am Diebsturm stattfinden. Die Kursgebühr i. H. v. € 75,-- (+ € 5,-- Materialkosten) werden zu 100 % von fast allen Krankenkassen übernommen und sind zu Beginn zu entrichten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Merz-Koch

von:  Barbara Merz-Koch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
150
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Skigymnastik in Grünberg
Ski-Gymnastik in Grünberg Der Grünberger Ski-Club bietet auch in...
Seniorenkino 'Schweinskopf al dente' am 9.9.16 um 14:30 Uhr
Der Seniorenbeirat der Stadt Grünberg lädt gemeinsam mit den...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.