Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Stehender Festzug zum Jubiläum in Queckborn

Grünberg | Queckborn feiert am Sonntag, 7. September, von 10 bis 18 Uhr mit einem stehenden Festzug den Höhepunkt des Jubiläums zum 900-jährigen Bestehen des Ortes.
Im historischen Dorfkern wurde vom Organisationsteam für den stehenden Festzug eine Fülle von Attraktionen zusammengestellt. Eröffnet wird der stehende Festzug mit mehreren Salven von Böllerschüssen. Neben einer Aktionsbühne vor der evangelischen Kirche finden sich im gesamten Festbereich verschiedenste Sehenswürdigkeiten und Aktionen vom Drehorgelspieler über Ritterspiele und Motorsägenschnitzer bis hin zum Schulunterricht anno dazumal. Auch das Handwerk nimmt einen großen Platz ein. Gezeigt werden viele Tätigkeiten, die zur Selbstversorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln, Werkzeug, Möbeln oder Kleidung dienten und die auch heute noch ihren festen Platz im Dorf haben. Ganz eng damit verbunden sind auch Tiere und Pflanzen und damit die Landwirtschaft. Die Gäste können ein Kuhgespann oder historische Landmaschinen aller Art bestaunen. Des Weiteren werden Fegmühle und Dreschflegel in Aktion gezeigt und man kann Speisen und Getränke in einer historischen Gastwirtschaft genießen. Als zusätzliches Highlight bieten die Stadtwerke Gießen einen „Tag der offenen Tür“ mit Führungen im Wasserwerk und „Ichmaels Kinderwelt“ im Außenbereich an. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Das Programm:
Aktionsbühne der evangelischen Kirche: 10.30 Uhr: Andacht in der Kirche, 11 Uhr: Musikverein Stangenrod, 11.30 Uhr: Begrüßung und offizielle Eröffnung, 13.15 Uhr: Gesangverein Jugendtreu, 13.45 Uhr: Tanzgruppe „Peanuts“, Tanzgruppe „Sterntaler“, 14 Uhr: Ankunft Hochzeitszug in der Kirche
mit anschließender Zeremonie, 14.30 Uhr: Gesangverein Eintracht Hausen, 15 Uhr: Bläser des Jagdvereins „Hubertus“ Gießen und Umgebung, 15.30 Uhr: Vortrag Pfarrer Miethe in der Kirche zum „Abendmahlkelch“
Gardetanzgruppe, 16 Uhr: Tanzgruppe „Bruchpetze“, Männertanzgruppe „Speckies“, 16.30 Uhr: Mundartduo „Spätzünder“, 17 Uhr: Hochzeitszug Kirch-Göns, 17.30 Uhr: Singtreff Mittendrin.
Aktionen im Dorf:
Böllerschüsse Kirschenberg (10 Uhr), Bläser des Jagdvereins
„Hubertus“ Gießen und Umgebung (Stand 1, 10.10 Uhr), Teckelzuchtschau (1, 10.15 Uhr bis 13 Uhr), Zimmermannsklatsch (2, 14 Uhr), Kletterbaum (4), Ritterspiele (16), 7-Sitzer-Fahrrad (17, alles ganztägig), Tag der offenen Tür im Wasserwerk (10 bis 17 Uhr), Motorsägenschnitzer (23),
Wollverarbeitung (25, alles ganztags), Historischer Schulunterricht (30, 11 Uhr, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr), Kuhgespann (31), Drehorgelspieler (35), Kinderschminken (41), Kindergarten Queckborn (42, alles ganztags), Spinnstubensänger Lehnheim (49, ab 13.30 Uhr), Keltern für Kinder (56, ganztags), Feuerspiele und Zauberei (61, 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr), Hochzeitszug (72, 14 Uhr), Volkstanzgruppe Blasbach (78, ab 11.30 Uhr stündlich), Kindervolkstanzgruppe Annerod (79, ab 12 Uhr jede Stunde), Mundartduo „Spätzünder“ (79, 15 Uhr), Haare lassen für den
Fußballernachwuchs (80), Ziegenkutschfahrten (83), Buttern für Kinder (91, alles ganztags), Unterhaltungsmusik mit
den „Rubin Stars“ (100, 14 bis 18 Uhr), Fotoausstellung,
altes Queckbörner Dienstsiegel (101, ganztags).
Es lädt ein die Vereinsgemeinschaft „900- Jahre Queckborn“

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.