Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsbaum-Sammlung machte viel Spaß

Die Helfer beim Einsammeln der Weihnachtsbäume
Die Helfer beim Einsammeln der Weihnachtsbäume
Grünberg | Mit viel Eifer waren am vergangenen Samstag zehn Mitglieder und Betreuer der Jugendfeuerwehren Klein-Eichen und Lardenbach beim Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume dabei. Drei Fahrzeuge mit Anhänger bewegten die Erwachsenen Werner Zimmer, Timo Faust, Simon Repp, Jürgen Hofmann, Helmut Lind, Armin Schombert, Carsten Mark Langohr, Manfred Dieter Reining und Matthias Müller durch die einzelnen Ortsstraßen. Dort hielten zahlreiche Einwohner die Tannen und Fichten auf ihrer Grundstücksgrenze zum Abholen bereit. Mit vereinten Kräften verluden die Jugendlichen Lisa Marie Langohr, Katharina Schneider, Leonie Langohr, Nick Böcher, Tim Benjamin Frank, Lars Hofmann, Simone Müller, Sebastian Scholler, Micael Marcelo und Jannik Reichel die Bäume für die Verbrennung im Lardenbacher Steinbruch. Unter der Aufsicht aller Helfer wurden die Bäume anschließend verbrannt. Die dadurch entstehende Hitze nutzte man gleichzeitig, um sich bei der doch recht kalten Witterung etwas aufzuwärmen. Für alle Beteiligten gab es danach im Feuerwehrgerätehaus Lardenbach eine Stärkung. Diese von der Metzgerei Kielbassa gespendete Verköstigung und das heiße Kakaogetränk servierten Karl-Ernst Lind und Simone Faust. Zur Belohnung gab es weiterhin noch einige von Dorfbewohnern gespendete Süßigkeiten. Zudem können sich die Kids über einige Geldspenden freuen, die bei der Betreuung des Nachwuchses eine Anwendung finden werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hüttenberger Feuerwehrfrauen nähen Schutzmasken
Hüttenberger Feuerwehr erweitert persönliche...
Heute ist der internationale Tag der Feuerwehrleute
Liebe Feuerwehrfrauen und Männer, ohne euch wäre so mancher nicht...
Jubiläumsfest 2021 musste abgesagt werden
Feuerwehrfest 2021 in Hüttenberg abgesagt
Großveranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer Im kommenden...
Corona -Zwangspause beendet, Bürger zum Engagement aufgefordert
Das vorläufige Ende der Corona -Zwangspause ist in greifbare Nähe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
1.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.