Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Adventstreff-Erlös für die Jugendarbeit der Lardenbacher Feuerwehr

Spendenübergabe mit den Vereinsvorsitzenden Kurt Scharmann (SSV Lardenbach/Klein-Eichen), Karl-Ernst Lind (FF Lardenbach), der Mitorganisatorin Andrea Schneider (rechts) und den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Adrian Lauster, Luca Kühn, Jannik Reichel, Ni
Spendenübergabe mit den Vereinsvorsitzenden Kurt Scharmann (SSV Lardenbach/Klein-Eichen), Karl-Ernst Lind (FF Lardenbach), der Mitorganisatorin Andrea Schneider (rechts) und den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Adrian Lauster, Luca Kühn, Jannik Reichel, Ni
Grünberg | Die Vertreter der beteiligten örtlichen Vereine übergaben zusammen mit der Mitorganisatorin des 6. Lardenbacher Adventstreff, Andrea Schneider den Anteil des Veranstaltungserlöses an die Jugendfeuerwehr Lardenbach. Nach dem Beschluss des Spiel- und Sportverein Lardenbach/Klein-Eichen, des Männergesangvereins, der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach, des Tischtennisclub Ilsdorf/Lardenbach, der Patchworkgruppe Lardenbach/Klein-Eichen und des Obstbau- und Keltervereins Lardenbach/Klein-Eichen soll ein wo möglicher Überschuss abwechselnd den örtlichen Vereinen für deren Jugendarbeit zur Verfügung gestellt werden. So konnte sich in diesem Jahr der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach über eine Zuwendung in Höhe von 533,12 Euro freuen. Die alljährlich am 1. Dezemberwochenende gemeinsam durchgeführte vorweihnachtliche Veranstaltung zog trotz des regnerischen Wetters wieder viele heimische und auswärtige Besucher an. Geboten wurde den Gästen dabei von den Vereinen, den Konfirmanden aus dem Seenbachtal, dem Kindergarten „Sonnenschein“ Lardenbach und weiteren Dorfbewohnern zahlreiche kulinarische Leckerbissen
Mehr über...
wie Waffeln, Pfannkuchen, Würstchen, Pommes frites, Fettebrote und unter der Mithilfe von Pfarrerin Cordula Michaelsen selbstgebackene Weihnachtsplätzchen. Im Angebot waren zur Verköstigung an diesem Tag auch zahlreiche Heiß- und Kaltgetränke. Zudem hatten die Besucher noch die Möglichkeit an den verschiedenen Ständen das eine oder andere Weihnachtsgeschenk oder ansprechende Weihnachtsdekorationen zu erstehen. Im Rahmen der Spendenübergabe ging auch der Dank an die heimische und regionale Geschäftswelt, die mit ihrer Spende für eine Geschenkübergabe des Nikolauses an alle anwesenden Kinder ermöglicht hatte. Ein weiterer Dank gebührte der Mitorganisatorin Andrea Schneider für die geleistete Arbeit bei der Vorbereitung und der Durchführung. Profitieren von der Lardenbacher Veranstaltung konnte erneut die Grünberger Tafel. Dieser wurden die Süßigkeiten der nicht ausgegebenen Weihnachtspäckchen übergeben.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Trucker Freunde lassen Kinderaugen leuchten
Am letzten Samstag übergaben die Trucker Freunde Hessen die ihren ...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...
Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Uniformwechsel bei Florian Langecker
Ende April geht für Florian Langecker die Dienstzeit bei der...
Investition in die Sicherheit
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Fernwald- Annerod hat es...
Jahreshauptversammlung von Einsatzabteilung und Verein
Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr...
Landrätin Anita Schneider übergibt vor dem Alten Schloss in Gießen Fördermittel in Höhe von 92.000 Euro. Foto: Landkreis Gießen
Insgesamt 92.000 Euro für den Brandschutz. Kreis fördert Kommunen bei der Umstellung auf Digitalfunk und beim Kauf von Einsatzleitwagen
Zuwendungen in Höhe von 92.000 Euro hat Landrätin Anita Schneider...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
933
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Übergabe der Auszeichnungen an Fabienne Kielbassa durch Ministerpräsident Bouffier (re) und Landesinnungsmeister Neun (li).
Landmetzgerei Kielbassa erhielt weitere Auszeichnungen
Alle sieben eingereichten Wurstsorten erhielten Bestnoten In...
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Halbjahresprogramm 2018
Mit seinem erarbeiteten Programm mit Vorträgen, sportlicher...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das erfolgreiche HBV 3X3-Team bei den "ING 3X3 Stuttgart Masters": v.l. Lotte Seegräber (Krofdorf Knights/TSV Grünberg), Michaela Kucera (TSV Grünberg/Team Mittelhessen), Landestrainer Ebi Spissinger, Lisa Bonacker (BC Marburg/Team Mittelhessen) und Luzie
"Hessen-Girls" als Turniersieger für "3X3 GERMAN CHAMPIONSHIP" qualifiziert.
Basketball ist olympisch – das ist nichts Neues – doch ab 2020 in...
Amy T. Patton geht in der kommenden Spielzeit für Zweitligist Bender Baskets Grünberg auf Punktejagt
Bender Baskets verpflichten US-Amerikanerin Amy Patton - Neue Ligeneinteilung beschert Mittelhessenderby
Die neue Spielzeit in der 2. Damen Basketball Bundesliga (DBBL) wirft...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.