Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Nikolaus besucht Grünberger Basketball-Nachwuchs

Für jedes Kind etwas dabei!
Für jedes Kind etwas dabei!
Grünberg | Was muss passieren, dass es in einer Sporthalle mit 40 Kindern plötzlich ganz leise wird und man sogar eine Stecknadel fallen hört? Richtig, die Ankündigung des Nikolaus ließ die Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren verstummen! Ganz brav in an der Dreierlinie saßen heute Nachmittag die Nachwuchs-BasketballerInnen des TSV Grünberg und harrten der Dinge die da kommen würden. Hinein trat der Nikolaus (danke an Rolf Völker) mit einem dicken Buch und großem Sack.
Er sei "via Internet mit den ÜbungsleiterInnen verbunden" ließ er verkünden. Und daher wisse er auch, dass er Knecht Ruprecht zu Hause lassen kann, denn alle Kinder seien mit Spaß und Begeisterung bei der Sache.
Dann zeigten ein paar Basketballer, dass sie den Korb treffen, Dribbeln und kleine Kunststücke mit dem Ball vorführen können. Doch bevor der Geschenkesack geöffnet wurde, durfte das Aufsagen von Gedichten nicht fehlen. Danach, brav in einer langen Schlage aufgestellt, durfte jedes Kind in den großen Sack greifen und sich ein Geschenktütchen heraus nehmen. Gemeinsam mit den ÜbungsleierInnen stimmten dann alle in "Schneeflöckchen, Weißröckchen" ein und beendeten das Basketballtraining für dieses Jahr.
Vielen Dank an dieser Stelle den ÜbungsleiterInnen Biggi, Melli, Michi und Kerstin, die jede Woche mit viel Engagement und vielen Ideen die Kids mit der Welt des Basketballs vertraut machen.

Für jedes Kind etwas dabei!
Für jedes Kind etwas... 
Ob der Nikolaus auch was für uns hat?
Ob der Nikolaus auch was... 
Give me five!
Give me five! 

Mehr über

Nikolaus (75)Grünberg (1925)Basketball (1388)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Foto:  von Markus Machens
Nikolaus im Schuhkarton
Im zweiten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Marian Schicks Transfer und die Folgen für Leverkusen und Gießen
Mit einer positiven Transferüberraschung warteten die Bayer Giants...
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...
Zum 2. Mal findet ein Wichtelmarkt in Ettingshausen statt
Viele Menschen zog es letztes Jahr nach Ettingshausen zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Am 24. Februar bei Weickartshain
Rundwanderung mit Geschichten aus der Heimat Am kommenden Sonntag,...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.