Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Nikolaus besucht Grünberger Basketball-Nachwuchs

Für jedes Kind etwas dabei!
Für jedes Kind etwas dabei!
Grünberg | Was muss passieren, dass es in einer Sporthalle mit 40 Kindern plötzlich ganz leise wird und man sogar eine Stecknadel fallen hört? Richtig, die Ankündigung des Nikolaus ließ die Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren verstummen! Ganz brav in an der Dreierlinie saßen heute Nachmittag die Nachwuchs-BasketballerInnen des TSV Grünberg und harrten der Dinge die da kommen würden. Hinein trat der Nikolaus (danke an Rolf Völker) mit einem dicken Buch und großem Sack.
Er sei "via Internet mit den ÜbungsleiterInnen verbunden" ließ er verkünden. Und daher wisse er auch, dass er Knecht Ruprecht zu Hause lassen kann, denn alle Kinder seien mit Spaß und Begeisterung bei der Sache.
Dann zeigten ein paar Basketballer, dass sie den Korb treffen, Dribbeln und kleine Kunststücke mit dem Ball vorführen können. Doch bevor der Geschenkesack geöffnet wurde, durfte das Aufsagen von Gedichten nicht fehlen. Danach, brav in einer langen Schlage aufgestellt, durfte jedes Kind in den großen Sack greifen und sich ein Geschenktütchen heraus nehmen. Gemeinsam mit den ÜbungsleierInnen stimmten dann alle in "Schneeflöckchen, Weißröckchen" ein und beendeten das Basketballtraining für dieses Jahr.
Vielen Dank an dieser Stelle den ÜbungsleiterInnen Biggi, Melli, Michi und Kerstin, die jede Woche mit viel Engagement und vielen Ideen die Kids mit der Welt des Basketballs vertraut machen.

Für jedes Kind etwas dabei!
Für jedes Kind etwas... 
Ob der Nikolaus auch was für uns hat?
Ob der Nikolaus auch was... 
Give me five!
Give me five! 

Mehr über

Nikolaus (65)Grünberg (1821)Basketball (1294)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper am Sonntag „Cantate“,29.04.2018, „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“
Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, findet um 19.00 Uhr eine...
Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.