Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Das gab's noch nie! Lebendiger Adventskalender in einer Region

Grünberg | Lebendiger Adventskalender in Hl. Kreuz

Am ersten Advent startet der Lebendige Adventskalender der katholischen Kirchengemeinde Hl. Kreuz, Grünberg / Merlau. In der Geschichte, die uns begleitet, bekommt der kleine Engel Benjamin einen wichtigen Auftrag, der ihn durch die ganze Welt führt. Dabei lernt er vieles kennen. Natürlich vergisst er über all dem Neuen seinen Auftrag nicht. Die kath. Kirchenge-meinde lädt ein, sich mit dem Engel auf den Weg zu machen, zwar nicht um die Welt – das wäre urlaubstechnisch nicht machbar – dafür aber durch die ganze Kirchengemeinde, die aus der Kernstadt Grünberg und insgesamt 19 Dörfern der Großgemeinden Grünberg und Mücke besteht. In jedem Dorf wird ein Fenster installiert, am 9.12. haben die Ev. Kirchengemeinde Nieder – Ohmen und die Kath. Kirchengemeinde ein gemeinsames Fenster. Eingeladen sind nicht nur die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde, sondern jede und jeder, der Lust hat, mitzureisen. Begleitet wird der Kalender von besonderen Gottesdiensten, sein Ziel findet der Adventskalender am Hl. Abend in der Kinderkrippenfeier in der kath. Kirche in Grünberg. Im Folgenden ist der Fahrplan der gesamten Zeit aufgeführt:
Mehr über...
Reise (373)Pfarrei (5)Lebendiger Adventskalender (1)Hl. Kreuz (1)
29.11.09 11.00 Uhr kath. Kirche Merlau (Familiengottesdienst 1. Advent)
30.11.09 18.00 Uhr Kammerpfad 29, G. – Lehnheim
01.12.09 18.00 Uhr Leipziger Str. 10a, Grünberg
02.12.09 18.00 Uhr Kirschgarten 24, M. – Kirschgarten
03.12.09 18.00 Uhr Mittelgasse 3, G. – Weitershain
04.12.09 18.00 Uhr Hauptstraße 50, M. – Flensungen
05.12.09 18.00 Uhr kath. Kirche Grünberg – Begegnung mit dem Nikolaus
(KÖB + Familiengottesdienst 2. Advent)
06.12.09 18.00 Uhr Klein - Eichener Straße 4, M. – Ilsdorf
07.12.09 18.00 Uhr Judengasse 12, Grünberg
08.12.09 18.00 Uhr Wilhelmstr. 10, G. – Göbelnrod
09.12.09 18.00 Uhr Treff am Rathaus in M. – Nd. – Ohmen dann geht zur Alten Hohle 7
10.12.09 18.00 Uhr Posener Str. 2, M. – Merlau
11.12.09 18.00 Uhr Bleichgasse18, G. – Queckborn
12.12.09 16.30 Uhr Hindenburgstr. 46, M. – Ruppertenrod
13.12.09 11.00 Uhr kath. Kirche Merlau (Familiengottesdienst 3. Advent)
14.12.09 18.00 Uhr Lindenstruther Weg 10, G. – Harbach
15.12.09 18.00 Uhr Lumda Str. 7, M. – Atzenhain
16.12.09 18.00 Uhr Goethe Str. 11, M. – Ober-Ohmen
17.12.09 18.00 Uhr Kirschenweg 14, G. – Lumda
18.12.09 18.00 Uhr Röderweg 25, G. – Stangenrod
19.12.09 16.30 Uhr Reinhardshainer Str. 6, G. – Beltershain
20.12.09 11.00 Uhr kath. Kirche Grünberg (Familiengottesdienst 4. Advent)
21.12.09 18.00 Uhr Dienbergstr. 19, G. – Reinhardshain
22.12.09 18.00 Uhr Auf dem Stein 18, Bernsfeld
23.12.09 18.00 Uhr Kirchweg 18, M. – Wettsaasen
24.12.09 16.00 Uhr kath. Kirche Grünberg – Kinderkrippenfeier

Über die Reise können Interessierte sich auch u. a. in den Schaukästen der kath. Kirchen in Grünberg und Merlau oder im Internet: www.bistum-mainz.de/gruenberg-merlau informieren.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Badestrand von Bad Saarow
Eine Entdeckung in Brandenburg: Das märkische Meer
Ja, ich muss zugeben, es hat uns in Folge der Corona-Krise statt nach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinrich Stein

von:  Karl Heinrich Stein

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl Heinrich Stein
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Körnerbild zum Erntedank in Grünberg
Nun schon zum 7. Mal wartet der Kirchenraum der Kath. Kirche in...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.