Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Wiener Geschichten: „Die Österreichische Seele“

Grünberg | Am Sonntag, 22. November lädt der Barfüßer-Förderkreis Kultur Grünberg zu einer Matinée mit Harald Pfeiffer um 11 Uhr in das Barfüßerkloster ein.
Thema: „Wiener Geschichten“ – oder „Die Österreichische Seele“.

Die schönsten Luftballons und Seifenblasen wurden im Wiener Kaffeehaus erzeugt. Diese schillernden Ballons und Seifenblasen, die uns die Kaffeehausliteraten beschert haben, faszinieren, beeindrucken, aber – man muss sie wieder auslassen können – in den blauen Himmel. – Nur so bleiben sie uns glänzend in Erinnerung. Geschichten aus dem und über das Wiener Kaffeehaus, Zoten und Schmankerln über den Seelenzustand der Österreicher.
Kabarettistische Betrachtungen über das menschliche Miteinander. Zusammengestellt, nachempfunden, vorgetragen, rezitiert und präsentiert von dem Gießener Schauspieler Harald Pfeiffer. Mit Texten von Peter Altenberg, Friedrich Torberg, Karl Kraus, Helmut Qualtinger, Fritz von Herzmanovsky-Orlando, Egon Fridell und Josef Weinheber. Die Zuhörer erwartet eine „freudianische Durchleuch-
tung des widersprüchlichen Alpenvolkes“, so Pfeiffer in seiner Presseankündigung.

Eintritt 6 Euro.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Bilderreihe 1) - Röthges
Bunte Mischung - rund um das herbstliche Grünberg.
Nachdem wir `unsere Zelte` im Grünberger Schwedendorf aufgeschlagen...
Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.