Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Sankt Martin auf dem Pferd begleitete Kinder in Stockhausen

Mit ihren selbstgebastelten Laternen nahmen Paul Berg, Louis Weeke und Merle Keilhack teil
Mit ihren selbstgebastelten Laternen nahmen Paul Berg, Louis Weeke und Merle Keilhack teil
Grünberg | Viele Anwohner sorgten mit dafür, dass der diesjährige Sankt Martins-Umzug des Kindergartens Lardenbach wieder zu einem stimmungsvollen Erlebnis für die Kinder wurde. So gab es nicht wenige Einwohner des kleinen Grünberger Stadtteiles Stockhausen, die an ihrer Grundstücksgrenze Teelichter, Kerzen und Ilumationslichter aufgestellt hatten. Den abwechseln in Lardenbach/Klein-Eichen, Weickartshain und Stockhausen durchgeführten Umzug führte auch diesmal wieder ein reitender Sankt Martin an. Dabei übernahm Annika Döring mit ihrem Pferd diese Aufgabe. An den zahlreichen Haltepunkten sangen die Kinder zusammen mit den Erwachsen die Lieder von dem heiligen Sankt Martin und von Sonne, Mond und Sterne. Instrumental begleitet wurden sie durch Rosi Diehl mit ihrem Schifferklavier und von Peter Diehl auf der Trompete. Nach der Ankunft des von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren Stockhausen und Lardenbach/Klein-Eichen abgesicherten Umzuges am Feuerwehrgerätehaus gab es für die Kinder die langersehnten Weckmännchen. Diese wurden von den Erzieherinnen Ursula Seipp, Edith Hammer und Liane Forgel verteilt. Für die Verköstigung aller Teilnehmer sorgten der Elternbeirat und die Eltern. Sie boten zum Hungerstillen Brezeln und zum Aufwärmen heiße Getränke an.

Mit ihren selbstgebastelten Laternen nahmen Paul Berg, Louis Weeke und Merle Keilhack teil
Mit ihren... 
Sankt Martin führte den Zug in Stockhausen an
Sankt Martin führte den... 
Nach dem Umzug erfreuten die Weckmännchen die Kleinen
Nach dem Umzug erfreuten... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Kommentare zum Beitrag

Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 14.11.2009 um 21:34 Uhr
St. Martin- seit der Kindheit vergessen wir dieses Lied nicht mehr. Da ich aber als Kind ungern zu Fuß ging, beneidete ich diesen Heiligen mit seinem warmen Mantel, der vor uns hoch auf dem Schimmel saß, während ich fror. Dabei war es doch die Aufgabe des Heiligen mit mir, dem frierenden Menschen, seinen Mantel zu teilen. Aber das wusste ich als Kind leider nicht und krähte mit den anderen Kindern kläglich im Chor: St. Martin, St. Martin...- Von wegen alle Menschen werden Brüder…!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
887
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.