Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ein Pferd, ein Reiter, Laternen und strahlende Kindergesichter

Rondellis an St. Martin in der Stadtkirche
Rondellis an St. Martin in der Stadtkirche
Grünberg | Leuchtende Kinderaugen, stolze Mamas und Papas und zufrieden Gesichter gab es gestern Abend beim St. Martinsumzug des Kindergartens „Rondell“ in Grünberg zu sehen. Los ging es um 18.30 Uhr mit St. Martin auf dem Pferd und dem Musikverein Grünberg am Kindergarten. Auf dem Weg von der Jahnstraße über den Lehnheimer Weg, die Bahnhofstraße ging es über die große Kreuzung hinaus in die evangelische Stadtkirche. Unzählige flackernde Kerzen und Fackeln beleuchteten den Weg und der Musikverein spielte dazu Laternen- und Martinslieder.

In der Stadtkirche empfing Pfarrer Miete die Rondellis. Begleitet von Orgelspiel zogen die Voschulkinder mit Kerzen in die Kirche ein und verbreiteten eine zauberhafte Stimmung unter allen Anwesenden. Gebannt lauschten die Kinder und Erwachsenen dann der Geschichte zu St. Martin, die Pfarrer Hartmut Miethe mit Bildern illustrierte. Nach dem Segen wurde mit allen Kindern das obligatorische Brot geteilt und es ging hinaus vor die Kirche. Bei Martinsfeuer sorgten die Eltern des Elternbeirates für das leibliche Wohl, welches Dank der Spende der Bäckerei Lukasch, Gaststätte Lippert, Metzgerei Petri, Riedmann Getränke und der Sportschule Grünberg gegen einen kleinen Unkostenbeitrag verkauft wurde. Der Erlös fließt in die Kasse der Elternspende und kommt den Kindern zu Gute.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Verkehrsschild Nr. 26 in Italien- aber noch nicht in Deutschland gesehen. Wer kennt die Bedeutung?

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Konzert ‚Große Weihnachtspartita‘ Grünberger Musikprojekt 2018
Am Sonntag, den 2. Dezember 2018, dem 1. Advent um 17.00 Uhr, findet...
Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
Adventskonzert in Stangenrod
Musikverein 1923 Stangenrod e.V. lädt zum Adventskonzert in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.