Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ein Pferd, ein Reiter, Laternen und strahlende Kindergesichter

Rondellis an St. Martin in der Stadtkirche
Rondellis an St. Martin in der Stadtkirche
Grünberg | Leuchtende Kinderaugen, stolze Mamas und Papas und zufrieden Gesichter gab es gestern Abend beim St. Martinsumzug des Kindergartens „Rondell“ in Grünberg zu sehen. Los ging es um 18.30 Uhr mit St. Martin auf dem Pferd und dem Musikverein Grünberg am Kindergarten. Auf dem Weg von der Jahnstraße über den Lehnheimer Weg, die Bahnhofstraße ging es über die große Kreuzung hinaus in die evangelische Stadtkirche. Unzählige flackernde Kerzen und Fackeln beleuchteten den Weg und der Musikverein spielte dazu Laternen- und Martinslieder.

In der Stadtkirche empfing Pfarrer Miete die Rondellis. Begleitet von Orgelspiel zogen die Voschulkinder mit Kerzen in die Kirche ein und verbreiteten eine zauberhafte Stimmung unter allen Anwesenden. Gebannt lauschten die Kinder und Erwachsenen dann der Geschichte zu St. Martin, die Pfarrer Hartmut Miethe mit Bildern illustrierte. Nach dem Segen wurde mit allen Kindern das obligatorische Brot geteilt und es ging hinaus vor die Kirche. Bei Martinsfeuer sorgten die Eltern des Elternbeirates für das leibliche Wohl, welches Dank der Spende der Bäckerei Lukasch, Gaststätte Lippert, Metzgerei Petri, Riedmann Getränke und der Sportschule Grünberg gegen einen kleinen Unkostenbeitrag verkauft wurde. Der Erlös fließt in die Kasse der Elternspende und kommt den Kindern zu Gute.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Außenansicht
Angebot der Kinderbetreuung in Launsbach wird weiter ausgebaut
Die Gemeinde Wettenberg wird mit dem Neubau der Kindertagesstätte...
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...
Die Grünberger "Skyline" eingetaucht in den wunderschönen Abendhimmel vom 26.10.2020
Grünberger "Skyline" im herbstlichen Abendrot
26.10.2020 -35305 Grünberg, Jahnstraße
Feuersalander entdeckt-35305 Grünberg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

von:  Kerstin Raab

offline
Interessensgebiet: Lich
Kerstin Raab
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Weitere Beiträge aus der Region

Winterimpressionen um Grünberg (II)
Ein kurzer Winterspaziergang führte mich von `unserem` Schwedendorf...
Am 25. Januar nächster Blutspende-Termin in Grünberg
Blutabgabe nur nach vorheriger Anmeldung möglich Unter den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.