Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Weltmeisterin weiht Fußballfeld der Theo-Koch-Schule ein

Grünberg | Eifrig benutzt wird es schon, eingeweiht ist es allerdings noch nicht – das DfB-Mini-Fußballfeld der Theo-Koch-Schule Grünberg. Doch das wird nun offiziell am kommenden Mittwoch (28.10.2009) ab 10 Uhr nachgeholt.
Und wie!
Angesagt hat sich zu diesem Ereignis zahlreiche Prominenz aus Politik und Sport, allen voran allerdings die 147-fache ehemalige deutsche Fußball-Nationalspielerin Sandra Minnert. Die zweifache Welt- und vierfache Europameisterin, die gleichzeitig auch als Botschafterin für die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 fungiert, wird bei der Einweihung unterstützt durch den Hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke, als Vertreter des Schulträgers, den DFB-Vizepräsidenten Rolf Hocke, den HFV-Referenten für Schulfußball und Schulleiter der TKS Herbert Stündl, den Kreisfußballwart Henry Mohr, den Kreisjugendfußballwart Achim Frey, die Vorsitzende des TSV Grünberg Ursula Repp, den Abteilungsleiter Fußball des TSV Grünberg Dirk Heitmann und Grünbergs Bürgermeister Frank Ide.
Im Rahmen der Einweihung wird es zunächst einige Begrüßungsworte geben, bevor der runde Lederball wieder die Oberhand gewinnt und das offizielle Eröffnungsspiel zweier Schulmannschaften angepfiffen wird und die TKS-Schüler daneben auch ihr Talent beim Torwandschießen unter Beweis stellen können. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, Weltmeisterin Sandra Minnert Fragen zu stellen und sich Autogramme geben zu lassen. Die in der Wetterau geborene Fußballerin spielte insgesamt 16 Jahre in der Fußball-Bundesliga und in der deutschen Nationalmannschaft, neben ihren internationalen Erfolgen errang sie auf nationaler Ebene fünf Deutsche Meisterschaften, drei Pokalsiege und wurde 2002 UEFA-Cup-Siegerin mit dem 1. FFC Frankfurt.

Mehr über

TKS (94)DFB (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hermann Menger

von:  Hermann Menger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hermann Menger
2.315
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unter der Magnolie am Stadttheater
Frühling in Gießen
Nicht nur die Magnolien vor dem Stadttheater, sondern auch die Blumen...
Ist OSTERN eigentlich das Gegenteil von WESTERN?
Warum feiern wir eigentlich Ostern? Wir nehmen alle gerne ein paar...

Veröffentlicht in der Gruppe

Theo-Koch-Schule Grünberg

Theo-Koch-Schule Grünberg
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prominenter Besuch erhielt das deutsche 3X3-Team bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires: IOC-Präsident Dr. Thomas Bach mit Michaela Kucera (links) und Emma Eichmeyer.
Grünbergerin Michaela Kucera von der "Jugend-Olympiade" in Buenos Aires überwältigt
Vom 08.-18. Oktober 2018 fanden in Buenos Aires (Argentinien) für...
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.