Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Körnerbild zum Erntedank in Grünberg

Grünberg | Nun schon zum 7. Mal wartet der Kirchenraum der Kath. Kirche in Grünberg mit einem Körnerbild auf. In gewissem Sinne wird die Thematik des Kreuzes, das durch den September begleitet hat, weitergeführt. Dargestellt wird der Hl. Franziskus beim Empfang der Wundmale Jesu am 17.09.1224. Dieses Phänomen nennt man Stigmatisation (von Stigma, gr., Stich). Es ist bis heute nicht abschließend erklärt, wie sich dieseZeichen bilden. Es soll auch mit diesem Bild nicht auf das äußere Zeichen eingegangen werden, sondern auf das innere Zeichen - vom Kreuz gezeichnet, so steht an der Umrandung. Das gilt eigentlich für jeden Christen, angefangen mit der Taufe. Da Kreuzzeichen spielt in den Konfessionen eine unterschiedliche Rolle - im Alltag kann es kath. Christen gewärtiger sein in der Bezeichnung z. B. der Stirn als ein kleines Segenszeichen, auch in einigen Sakramenten spielt die Bezeichnung mit dem Kreuz eine wichtige Rolle. Gemeinsam ist, dass Zum Schluss eines Gottesdienstes, die Gläubkigen gesegnet werden - mit der trinitarischen Formel und dem Zeichen des Kreuzes. Zunächst will mit diesem Wort etwas positives ausgedrückt werden, gerade weil mit dem Zeichen des Kreuzes oft Schweres bzw. Leidvolles bezeichnet wird: "Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme täglich sein Kreuz auf sich und folge mir nach" (Lk 9,23) - dieser Vers wird häufig in dieser Weise gedeutet. Zentral aber ist, dass zum Kreuz Jesu untrennbar die Auferstehung Jesu hinzugehört. Das kann Ermutigung sein, auch das schwere anzunehmen. Vom Kreuz gezeichnet - im Bild Franziskus, der Jesus nachgefolgt ist, existentiell auch wir.

Mehr über

Körnerbild (1)Kath. Kirche (1)Hl. Franziskus (2)Grünberg (1818)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinrich Stein

von:  Karl Heinrich Stein

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl Heinrich Stein
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das gab's noch nie! Lebendiger Adventskalender in einer Region
Lebendiger Adventskalender in Hl. Kreuz Am ersten Advent startet...

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.