Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Schusterpech und Regengüsse - Rummelplatz in Grünberg eröffnet

Besorgter Blick zum Regenhimmel
Besorgter Blick zum Regenhimmel
Grünberg | Petrus hatte ein Einsehen und setzte am Samstag in Grünberg für kurze Zeit den Dauerregen aus. So konnte der große Rummelplatz des 529sten Gallusmarktes wenigstens bei trockener Witterung eröffnet werden. Der Vorsitzenden der Gallusmarktkommission Thomas Siek wünschte denn in seiner Begrüßungsansprache auch allen Besuchern und den Schaustellern besseres Wetter für die nächsten Tage. Siek betonte, dass der Gallusmarkt ein Fest der Geselligkeit sei, zu dem der Rummelplatz mit seinen attraktiven Fahrgeschäften dazu gehöre. Bürgermeister Frank Ide schloss sich den guten Wünschen an und bedankte sich besonders bei Marktmeister Rolf Meyer. Es sei eine zunehmend schwierige Aufgabe, solch ein Fest mit publikumswirksamen Angeboten zu bestücken. Mit dem Fahrgeschäft G-Force sei es auch in diesem Jahr gelungen für die ganz Mutigen eine neue Attraktion nach Grünberg zu holen. Ide ging noch kurz auf das abwechslungsreiche Programm der Gallusmarkt-Woche ein, zu dessen Höhepunkten sicherlich der Donnerstags-Frühschoppen gehöre. Er sei gespannt auf den 250sten Wurzelbürger der Stadt. Ebenso freue er sich auf den ersten Besuch seines neu gewählten Amtskollegen Bernard Gallardo, der mit einer 16köpfigen Delegation aus der französischen Partnerstadt Condom anreist.

Auch die „Grimmicher Märtfraa“ Doris Vogler-Hahn wünschte allen Gallusmarkt-Besuchern viel Spaß, den Ausstellern gutes Wetter und damit verbunden gute Geschäfte. Im Anschluss zogen die Vertreter der Stadt gemeinsam mit der „Märtfraa“ von Stand zu Stand und verteilten zur Begrüßung das traditionelle hochprozentige „Grimmicher Schusterpech“.

Besorgter Blick zum Regenhimmel
Besorgter Blick zum... 
Auch der Marktmeister bekam sein Pech weg
Auch der Marktmeister... 
Auf gutes Gelingen!
Auf gutes Gelingen! 
Im Löffel serviert.
Im Löffel serviert. 
Grünberger Feuerwehr dreht ihre Runden.
Grünberger Feuerwehr... 
Nostalgische Orgel von 1920
Nostalgische Orgel von... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Johanna Klug geht in ihre dritte Spielzeit mit dem BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Neues von Johanna Klug
Nationalspielerin Johanna Klug hat nach zwei Spielzeiten beim BC...
Marie Bertholdt hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg verlängert. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues aus der Kaderplanung
Der Bundesliga-Kader des BC Pharmaserv Marburg für die Saison 2020/21...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.