Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Rondellis suchen bei strahlendem Sonnenschein den Kartoffelkönig

von Kerstin Raabam 27.09.20091647 mal gelesen2 Kommentare
Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Grünberg | Eine dicke Kartoffel mit glänzender Krone – so sieht er aus, der Kartoffelkönig. Und diesen haben die Kinder des Grünberger Kindergartens Rondell am vergangenen Freitag auf dem Kartoffelfeld gesucht und gefunden!
Wie in jedem Jahr war es auch diesmal wieder Rosi Diehl aus Stockhausen, die die Rondellis auf eines ihrer Felder einlud, um das Fest des „Kartoffelkönigs“ zu feiern. Bereits seit Tagen war die Kartoffel, deren Herkunft und Verwendung, Thema im Kindergarten.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am frühen Freitagnachmittag fast alle Kindergartenkinder mit Mamas und Papas oder Omas und Opas auf dem Feld in Stockhausen ein - Decken, Stühle, Getränke, Kartoffeln und Kuchen im Gepäck.

Zu Einstimmung auf den Nachmittag begeisterten die Rondellis zunächst mit Herbstliedern bevor Kindergartenleiterin Marita Keller gemeinsam mit den Vorschulkindern die Geschichte des Kartoffelkönigs aufführte. Danach erstürmten die Kinder mit Eimer bewaffnet das Kartoffelfeld. Nicht nur die kleinsten gruben mit Eifer nach den Erdgewächsen, auch manch Erwachsener ließ es sich nicht nehmen und buddelte fleißig mit. Sechs große Kartoffelsäcke sammelten die fleißigen Helfer ein – zur Freude von Frau Böck, die einen der Säcke für die Kindergartenküche mitnehmen durfte. Zu Stärkung nach der anstrengenden Suche gab es dann selbstgebackenen Kuchen und im Kartoffelfeuer gegarte Erdäpfel.

Höhepunkt des unvergesslichen Nachmittags war für die Rondellis die Fahrt mit dem Traktor. In einem Anhängerwagen tuckerten die großen und kleinen Kartoffelkönige bis zum Sonnenuntergang über die Felder. „Das war toll! Da gehe ich morgen wieder hin“, waren sich alle Kindern am Ende des Tages einig.

Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Die Geschichte vom... 
Fleißige Karoffel-Sammler
Fleißige Karoffel-Sammler 
Marita Keller dankt Rosi Diehl
Marita Keller dankt Rosi... 
Viel los beim Kartoffelfest der Rondellis
Viel los beim... 
Tucke-tucke-tuck-tuck
Tucke-tucke-tuck-tuck 
Leckere Karoffeln aus dem Feuer
Leckere Karoffeln aus... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Hans Lind
1.682
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 30.09.2009 um 10:34 Uhr
Ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten.Vor allem für die Kinder.Einfach klasse
Kerstin Raab
499
Kerstin Raab aus Grünberg schrieb am 30.09.2009 um 10:37 Uhr
Das war nicht nur für die Kinder ein tolles Erlebnis! Auch die Mamas, Papas, Omas und Opas hatten eine Menge Spaß - vor allem beim Kartoffelfeuer :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper am Sonntag „Cantate“,29.04.2018, „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“
Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, findet um 19.00 Uhr eine...
Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.