Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Rondellis suchen bei strahlendem Sonnenschein den Kartoffelkönig

von Kerstin Raabam 27.09.20091837 mal gelesen2 Kommentare
Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Grünberg | Eine dicke Kartoffel mit glänzender Krone – so sieht er aus, der Kartoffelkönig. Und diesen haben die Kinder des Grünberger Kindergartens Rondell am vergangenen Freitag auf dem Kartoffelfeld gesucht und gefunden!
Wie in jedem Jahr war es auch diesmal wieder Rosi Diehl aus Stockhausen, die die Rondellis auf eines ihrer Felder einlud, um das Fest des „Kartoffelkönigs“ zu feiern. Bereits seit Tagen war die Kartoffel, deren Herkunft und Verwendung, Thema im Kindergarten.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am frühen Freitagnachmittag fast alle Kindergartenkinder mit Mamas und Papas oder Omas und Opas auf dem Feld in Stockhausen ein - Decken, Stühle, Getränke, Kartoffeln und Kuchen im Gepäck.

Zu Einstimmung auf den Nachmittag begeisterten die Rondellis zunächst mit Herbstliedern bevor Kindergartenleiterin Marita Keller gemeinsam mit den Vorschulkindern die Geschichte des Kartoffelkönigs aufführte. Danach erstürmten die Kinder mit Eimer bewaffnet das Kartoffelfeld. Nicht nur die kleinsten gruben mit Eifer nach den Erdgewächsen, auch manch Erwachsener ließ es sich nicht nehmen und buddelte fleißig mit. Sechs große Kartoffelsäcke sammelten die fleißigen Helfer ein – zur Freude von Frau Böck, die einen der Säcke für die Kindergartenküche mitnehmen durfte. Zu Stärkung nach der anstrengenden Suche gab es dann selbstgebackenen Kuchen und im Kartoffelfeuer gegarte Erdäpfel.

Höhepunkt des unvergesslichen Nachmittags war für die Rondellis die Fahrt mit dem Traktor. In einem Anhängerwagen tuckerten die großen und kleinen Kartoffelkönige bis zum Sonnenuntergang über die Felder. „Das war toll! Da gehe ich morgen wieder hin“, waren sich alle Kindern am Ende des Tages einig.

Die Geschichte vom Kartoffelkönig
Die Geschichte vom... 
Fleißige Karoffel-Sammler
Fleißige Karoffel-Sammler 
Marita Keller dankt Rosi Diehl
Marita Keller dankt Rosi... 
Viel los beim Kartoffelfest der Rondellis
Viel los beim... 
Tucke-tucke-tuck-tuck
Tucke-tucke-tuck-tuck 
Leckere Karoffeln aus dem Feuer
Leckere Karoffeln aus... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
Samantha Anderson beim Spielen von Memory mit zwei Kindern des KiFaZ „Anne Frank“.
„Die Leute sollen sich trauen“ - Samantha Anderson sammelt wertvolle Erfahrungen im Inklusiven FSJ
Pohlheim/Reiskirchen (-). Etwa 60 junge Menschen absolvieren jährlich...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Kurzer 1. Maiausflug auf den Hoherodskopf
Geplant war eigentlich ein gemütlicher 1. Mai Spaziergang rund um die...

Kommentare zum Beitrag

Hans Lind
1.686
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 30.09.2009 um 10:34 Uhr
Ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten.Vor allem für die Kinder.Einfach klasse
Kerstin Raab
516
Kerstin Raab aus Lich schrieb am 30.09.2009 um 10:37 Uhr
Das war nicht nur für die Kinder ein tolles Erlebnis! Auch die Mamas, Papas, Omas und Opas hatten eine Menge Spaß - vor allem beim Kartoffelfeuer :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

von:  Kerstin Raab

offline
Interessensgebiet: Lich
Kerstin Raab
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.