Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Bürgermeisterwahlen in Grünberg: 20 Fragen an Frank Ide (Freie Wähler)

von Redaktion GZam 22.09.20091236 mal gelesen2 Kommentare
Grünberg | Alter: 47 Jahre
Wohnort: Grünberg
Beruf: Bürgermeister

1. Ihr liebster Schriftsteller?
Niemand besonderes, zur Zeit lese ich das Buch „Warum ich mich nicht für Politik interessiere“ von Beatrice von Weizsäcker.

2. Ihre Lieblingsmusik?
80er-Hits, Silbermond, Juli, Amy Mac Donald.

3. Ihr liebstes Reiseziel?
Viele in Deutschland.

4. Ihre schönste Kindheitserinnerung?
Spielen im Brunnental.

5. Ihr bestes/Ihr schlechtestes Schulfach?
In der Grundschule Fleiß. / Handschrift.
Beim Abitur Mathematik. / Physik.

6. Ihr Traumberuf als Kind?
Pilot.

7. Ihr Leibgericht/Ihr Lieblingsgetränk?
Pellkartoffel mit Matte. / Licher Radler.

8. Zu welchem Team halten Sie in der Fußball-Bundesliga?
Eintracht Frankfurt und Bayern München (´tschuldigung).

9. Ihre liebste Fernsehsendung?
Zu wenig Zeit dafür.

10. Mit welchem Prominenten würden Sie gerne einmal zu Abend essen?
Warum Prominente, es gibt nichts Schöneres, als mit Familie oder Freunden die Currywurst bei Festen und Veranstaltungen zu essen.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
11. Ihr Held der Geschichte?
Menschen, die ehrlich für den Frieden eingetreten sind.

12. Der schönste Fleck im Landkreis?
Na was schon – natürlich die ganze Region Grünberg.

13. Ihr größter persönlicher Erfolg?
Der Sieg bei der Bürgermeisterwahl 2003.

14. Ihre größte Stärke und ihre größte Schwäche?
Zielstrebig und ehrlich. / Manchmal zu gutmütig.

15. Ihre größte Jugendsünde?
Heimliches Rauchen im Brunnental.

16. Drei Gegenstände für die einsame Insel?
Keine Gegenstände, aber Frau, Sohn und Hund.

17. Das interessanteste Erlebnis im Wahlkampf?
Die Erfahrung, dass mich viele Menschen kennen und schätzen.

18. Wenn es nicht für den Bürgermeistersessel reicht, dann …
... würde ich denken, es ist was schief gelaufen. Aber ich vertraue den Wählerinnen und Wählern.

19. Die Bürger sollten ihr Kreuzchen bei Ihnen setzen, weil ...
... ich ihnen in den vergangenen Jahren gezeigt habe, dass sie schon vor sechs Jahren die richtige Wahl getroffen haben.

20. Wenn Sie am Montag nach der Wahl in den Spiegel schauen, dann sehen Sie ...
... einen glücklichen und voller Tatendrang stehenden Bürgermeister.

Kommentare zum Beitrag

Frank Ide
19
Frank Ide aus Grünberg schrieb am 23.09.2009 um 06:25 Uhr
Liebe Gießener Zeitung, bei der Frage 18 heißt es natürlich nicht "Bundestag", sondern "Bürgermeister". Ich bleibe lieber heimisch..
Gruß
Frank Ide
Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 23.09.2009 um 11:15 Uhr
Hallo Herr Ide,
die falsche Bogenvorlage, ganz klar. Ich werde das unmittelbar korrigieren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das GZ Christkind sorgte auch in diesem Jahr wieder für leuchtende Augen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.