Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Eintracht-Sänger auf dem Rheinsteig

von Jörg Haasam 18.09.2009385 mal gelesen5 Kommentare
Grünberg | Wandern auf hohem Niveau so jedenfalls heißt es in den einschlägigen Prospekten über den Rheinsteig. Davon konnten sich dieser Tage einige Sänger des Gesangvereins Eintracht Steinbach überzeugen, als sie für 4 Tagen einige Etappen dieser Wanderstrecke, die von Wiesbaden bis nach Bonn über 300 km lang ist, erklommen.

Nach einer schönen Anreise über das Wispertal nach Lorch, stärkte man sich zunächst bei einem guten Frühstück am Rhein. Danach mussten zugleich 300 Höhenmeter bezwungen werden, wonach man mit tollen Ausblicken auf den Rhein und auf die beiderseits liegenden Städte und Burgen belohnt wurde. Ziel war das 15 km entfernte Kaub, wo sich die berühmte alte Zollstelle Pfalzgrafenstein auf einer Insel im Rhein befindet.

Am zweiten Tag war das ebengenannte Kaub Ausgangspunkt für die nächste Etappe Richtung St. Goarshausen. Auf der 22 km langen Wandertour liegt der berühmteste Felsen der Welt, die Lorely. Aber auch hier hieß es wieder, viele Höhenmeter zu überwinden, was aber ob der herrlichen Aussichten, gerne in Kauf genommen wurde.

Ausgangspunkt der Tour des dritten Tages war Kestert. Als Ziel stand das Örtchen Filsen auf den Plan. Nach erneut vielen Höhenmeter und herrlichen Ausblicken auf den Rhein, setzte man von Filsen mit der Fähre nach Boppard über, Ziel der heutigen Tour.

Am vierten und letzten Tag fuhr man nach Assmannshausen, von dort ging es mit dem Sessllift zum Jagdschloss Niederwald, wo man zu aller Überraschung seltene Oldtimer besichtigten konnte. Am Niederwaldsdenkmal vorbei, führte der Wanderweg durch die Weinberge zurück nach Assmannshausen, wo bei einem letzten Wein die Wandertour ausklingen ließ. Weitere Bilder unter: www.eintracht-steinbach.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 18.09.2009 um 16:07 Uhr
Gibt es zu diesem Ausflug denn auch ein Bild?
Jörg Haas
12
Jörg Haas aus Fernwald schrieb am 19.09.2009 um 13:50 Uhr
Leider ist es mir nicht möglich ein Bild hochzuladen, jedoch können Sie sich viele Bilder von diesem und anderen Ausflügen unter www.eintracht-steinbach.de anschauen.

Jörg Haas
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 21.09.2009 um 12:10 Uhr
Das Bilderhochladen funktioniert aber doch mit einem Klick - direkt über die Plattform...
Jörg Haas
12
Jörg Haas aus Fernwald schrieb am 24.09.2009 um 21:25 Uhr
Jetzt hat es geklappt mit dem Hochladen. Ich hätte gleich über meinen Laptop statt über meinen alten PC (Windes 98SE) den Beitrag erstellen sollen.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.09.2009 um 11:56 Uhr
Leider sehe ich hier immer noch kein Foto...?!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Haas

von:  Jörg Haas

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Jörg Haas
12
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Die beiden "Hessinnen" Ilinca Secuianu (TSV Grünberg,links) und Akosua Ahmed (Eintracht Frankfurt, rechts) absolvierten in Frankreich ihre ersten Länderspiele für Deutschland
Grünberger Basketballerin Ilinca Secuianu im U15-Nationalteam
Für die Grünbergerin Ilinca Secuianu (TSV Grünberg; davor SKG...
Am 30. Dezember 2018 Preisskat in Lardenbach
Zum Jahresausklang 2018 führt am Sonntag, 30. Dezember 2018 der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.