Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

SING-SPIEL-SPAß-TRUPPE PROBT FÜR 10-JÄHRIGES JUBILÄUM

Grünberg | Mit insgesamt 23 Kindern der Maxi- und der Mini-Truppe des Kinderchores wurde am Sonntag, dem 06. September im evangelischen Jugend- und Freizeitenheim Ulrichstein das Programm für das Jubiläumskonzert geprobt.

Die Maxi-Truppe (13 Kinder) war schon am Samstag, dem 05. September für separate Proben angereist. Als Betreuer waren Natalia Grauberger und Daniela Hofmann mit von der Partie. Nach einem Tag mit vier Gesangseinheiten ließen es sich die Großen nicht nehmen, im Rahmen eines Wunsch-Liederabends noch einen Song-Contest mit solistischen Vorträgen und -aus den eigenen Reihen gewählter- Jury durchzuführen. Besonders begehrt in der Zeit zwischen den Proben waren die im Pausenraum angebotenen Mandalas und das hauseigene Trampolin auf dem Hof. Am Sonntag war dank des schöneren Wetters auch ein Spaziergang mit beiden Gruppen möglich. Zur abschließenden Probe kamen der erste Vorsitzende des MGV Lardenbach/Klein-Eichen Karl-Heinz Erdmann und Ehefrau Bärbel mit einem kleinen Päckchen für jedes Kind zu Besuch.




Die Sing-Spiel-Spaß-Truppe läd alle ehemaligen Sänger des Kinderchores, Eltern und alle
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Interessierte ganz herzlich zum Jubiläumskonzert am 20. September ab 14.00 Uhr ins DGH Lardenbach/Klein-Eichen ein. Der Chor wird anhand von Bildern der Auftritte und Events aus den vergangenen zehn Jahren vorgestellt und dazu tragen die derzeitigen Sänger die jeweiligen Lieder vor. Der Mückenschwarm I und II aus Flensungen werden mit je drei Liedern zu Besuch kommen, ebenso der Männerchor des MGV Lardenbach/Klein-Eichen, mit dem zwei gemeinsame Lieder geplant sind. Mit Kaffee und Kuchen kann dann das Jubiläum gemütlich ausklingen.

Teilnehmer des Intensivwochenendes im Bild hintere Reihe von links: Chiara Kühn, Jennifer Fischer, Leonie Haeske, Jana Groß, Kim Guddat, Sarah Erdmann, Katharina Schneider, Nikola Schön, Julian Grauberger. Vordere Reihe von links: Jonas Erdmann, Alexander Guddat, Maria Assmann, Aimée Greischel, Lukas Faust, Joline Kämmer, Charlotte Schermaul, Mika Oberheim, Leonie Mölcher, Katharina Schermaul, Janick Brodt, Charlotte Hofmann und Mascha Seip.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
981
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Geriatrie-Vortrag am 8. November um 19 Uhr
Grünberger Seniorenbeirat bietet mit Veranstaltung wieder...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventskonzert in Stangenrod
Musikverein 1923 Stangenrod e.V. lädt zum Adventskonzert in die...
Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.