Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Elke Hirschmann rezitiert Wilhelm Busch

Grünberg | Schon längst ist sie in der Region keine Unbekannte mehr. Die Schauspielerin und Regisseurin Elke Hirschmann vom Freien Theater Tübingen, jetzt ansässig in Sellnrod, wusste bereits im vergangenen Jahr das Publikum im Barfüßerkloster zu überzeugen, als sie mit ihren Schauspielkollegen Klaus Möller und Uwe Bauer zu einer Busch-Matinee einlud. Anlässlich des Projekts "Aktion Lesezeit - Grünberg liest", das von der Hessischen Leseförderung unterstützt wird, bietet Elke Hirschmann erneut Werke von Wilhelm Busch dar. Die Mischung aus Lesung und Rezitation findet am Freitag, 24. Oktober, um 20 Uhr im alten Brauhaus, Winterplatz 4, in Grünberg statt. Die Eintrittskarten beinhalten ein Begrüßungsgetränk sowie Fingerfood und sind in der Stadtbücherei Grünberg erhältlich. Restkarten, sofern vorhanden, gibt es an der Abendkasse.

Mehr über

Wilhelm Busch (3)Rezitation (1)Lesung (254)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

" Auschwitz als Steinbruch"
„Auschwitz als Steinbruch - Was von den NS-Verbrechen...
Beatrice Miguel (l.) und Eva Saarbourg (r.) treffen sich wieder nach Miguels Reise durch Italien.
„Una vita non basta“: Reisebericht, Gefühle und Lebensweisheiten in der Lesung mit Musik durch Autorin Beatrice Miguel und Musikerin Eva Saarbourg in Wettenberg
Italien ist oft ein Traumreiseziel für einen schönen Urlaub im...
Italienische Kontraste - Ausstellungsprojekt im KuKuK
Freitag, 26.Oktober 2018, 19 Uhr Eröffnung des kultur-politischen...
Hermann Henn, Jule Heck, Elvira Muth und Reinhold Hahn
Kriminalgeschichten in der Burg
Beim Sonntäglichen „Burg-Café“ in der Grüninger Burg am 23. September...
„Seeräuber-Moses“ Lesenacht des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V.
Knapp 30 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.195
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zusammen mit unserem GZ Christkind haben zahlreiche Kinder ihre Wunschzettel für Weihnachten geschrieben.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.