Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Einladung zum Frauenfrühstück

Grünberg | „Leben zwischen Angst und Hoffnung“ - so lautet das Thema des nächsten Frauenfrühstücks am Samstag, 19. September, in der Gallushalle. Ab 9.30 Uhr laden Frauen der Evangelischen Stadtmission wieder zu einem reichhaltigen Buffet in gemütlicher Runde ein. Dabei wird ausdrücklich betont, dass alle Frauen, unabhängig von ihrer Konfession oder Zugehörigkeit zu einer Gemeinde herzlich willkommen sind.
Als Referenten wurden Inge und Rainer Wende vom Missionswerk „Leben & Hoffnung e.V.“ eingeladen, das das Ehepaar 1999 gegründet hat – als Antwort auf eine Erkrankung von Inge Wende an akuter Leukämie. Nach monatelanger Chemotherapie, einem Rückfall und einer erfolgreichen Knochenmarktransplantation möchten sie anderen Betroffenen helfen und in Hoffnungslosigkeit den Weg zum Licht weisen. Zu der Not der Krankheit kommen häufig finanzielle Probleme, Ehekrisen und Depressionen bei Betroffenen und Angehörigen. So haben Rainer und Inge Wende erkannt, dass es ihre Aufgabe ist, von Leukämie betroffenen Menschen vollzeitig zu helfen. Ihre Seelsorge und Lebensberatung hat sich in Leukämiestationen und Expertenkreisen schnell herumgesprochen und immer wieder erleben die Beiden, dass Patienten und Angehörige sich in schwerer Krisenzeit an Gott wenden und bei ihm Frieden finden. Neben der seelsorgerlichen Tätigkeit gehören auch Informationsveranstaltungen und auch Vorträge auf Frühstückstreffen zu ihren Aufgaben und die Verantwortlichen Mitarbeiter in Grünberg sind sicher, dass auch dieses Thema, das sich natürlich nicht auf Leukämieerkrankungen beschränkt, auf ein breites Interesse stossen wird.
Eine telefonische Anmeldung wird an die Evangelische Stadtmission (06401/7908) oder Birgit Otto (06408/61534) erbeten. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ein zum zwölften Oktoberfest
In Lardenbach wird am 3. Oktober wieder das traditionelle und zum...
Hasenpflug-Chöre treffen sich zum Herbstkonzert
Mit dem diesjährigen Treffen der Hasenpflug-Chöre findet eine...
Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.