Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Brückenfest und Grenzgang in Stockhausen

Die Teilnehmer am Grenzgang in Stockhausen
Die Teilnehmer am Grenzgang in Stockhausen
Grünberg | Fünfzehn Teilnehmer verzeichnete am vergangenen Sonntag der vom Ortsvorsteher und zugleich auch Vorsitzenden der Jagdversammlung Stockhausen, Jürgen Biedenkapp, angeführter Grenzgang. Zu den interessierten Wandersleuten zählten auch Grünbergs Bürgermeister Frank Ide und die CDU-Bürgermeisterkandidatin Birgit Otto. Ziel der in mehrjährigen Abständen durchgeführten Grenzbegehung sollte für die Teilnehmer das Kennenlernen der heimischen Gemarkung sein. Ausführliche Erläuterungen gab es während des Marsches durch den Ortsvorsteher und durch den langjährigen Landwirt Otto Reitz. Die zunächst in Richtung Norden startende Wanderung führte an die Gemarkungsgrenze von Mücke-Flensungen. Danach ging es dann weiter in westlicher Richtung. Während der Begutachtung der Stockhäuser Fischteiche gab es auch eine kleine flüssige Stärkung an einer Fischerhütte. Die Route führte danach in das nordwestlich von Weickartshain gelegene Grenzgebiet von gleich drei Gemarkungen. Dort treffen neben den Fluren von Stockhausen noch die von Grünberg und Weickartshain aufeinander. Auf dem Heimweg mit dem Ziel Feuerwehrgerätehaus Stockhausen
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
genossen die Teilnehmer den morgendlichen Sonnenschein und die ausgezeichnete Aussicht hinauf zum Vogelsberg mit den zahlreichen Windrädern und dem Sendeturm auf dem Hoherodskopf. Zu bestaunen gab es zudem noch eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt, die der Natur noch einen besonderen Reitz vermittelte. Am Ende der Grenzwanderung wurden die Teilnehmer dann mit einem von der Jagdgenossenschaft zur Verfügung gestellten kleinen Imbiss gestärkt. Stärken konnten sich am Abend zuvor ebenfalls die Besucher des traditionellen Brückenfestes. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr sorgten dabei mit ihren delikaten Speisen und Getränken für das angenehme Wohlbefinden der Gäste im und vor dem Gerätehaus. In gemütlicher Runde wurde dann bis Mitternacht hinaus gefeiert. Eine Überraschung erfuhr die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr durch Hans Pigors. Der in Stockhausen beheimatete Erster Stadtrat von Grünberg übergab auf Dauer am Sonntag den Aktiven seine seither schon immer zur Verfügung gestellte private Bierzapfanlage. Für die Unterstützung bedankte sich Vereinsvorsitzender Ulrich Jochim besonders bei dem Spender.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
1.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.