Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Blutspendetermin am 11. September in Queckborn: „Blutknappheit ist auch eine Katastrophe“

Grünberg | Unter dem Motto „Blutknappheit ist auch eine Katastrophe“ ruft die Rotkreuz-Bereitschaft Queckborn zum nächsten Blutspendetermin am 11. September zwischen 17.30 und 21 Uhr in die Sporthalle Queckborn auf.
Der 11. September erinnert wohl noch in Jahren an Angst und Schrecken. Ist irgendwo auf der Welt eine Katastrophe passiert, werden die Menschen vermehrt zu Spenden aufgerufen. Zu Geldspenden, Materialspenden, etc.
Doch muß immer erst etwas passieren, damit allen bewusst wird, wie wichtig das Leben ist?
Blut ist auch Leben. Gibt es keine Blutkonserven mehr, sind viele lebensrettende Maßnahmen nicht mehr möglich. Dies wäre auch eine Art einer Katastrophe. Viele Krebspatienten könnten ihre Behandlung nicht fortsetzen, einigen Unfallopfer könnte nicht mehr geholfen werden, Operationen sind nicht mehr Durchführbar und vieles mehr.
Blutspenden ist eine Hilfeleistung der besonderen Art, zu der alle Bürger am kommenden Freitag aufgerufen sind.
Als kleinen Ansporn wird unter allen Blutspendern zehnmal zwei Ballonfahrten über Schloss Neu Schwanstein im Allgäuer Land verlost. Der Gewinn beinhaltet nicht nur eine Ballonfahrt, sondern zugleich ein kleiner Urlaubs-Trip mit zwei Übernachtungen incl. Frühstück.
Die Betreuung der Spender erfolgt durch den Blutspendedienst Frankfurt und der DRK-Bereitschaft Queckborn. Auch für die Kinder wird dieses mal wieder eine Kinderbetreuung angeboten, damit Mütter und Väter in Ruhe zur Spende gehen können. Die Betreuung der Kinder ist kostenfrei. Interessierte Mütter und/oder Väter können ihr Kind einfach zum Termin mitbringen und sich dann an der Anmeldung nach der Kinderbetreuung erkundigen.
Der Blutspendedienst bittet alle Blutspender, Ihren Personalausweis mitzubringen.
Für das leibliche Wohl ist auch dieses mal wieder gesorgt.
Kommen auch Sie, am Freitag zum Blutspenden in die Sporthalle Queckborn, denn mit Ihrem Blut kann vielen Menschen das Leben gerettet werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.