Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Blutspendetermin am 11. September in Queckborn: „Blutknappheit ist auch eine Katastrophe“

Grünberg | Unter dem Motto „Blutknappheit ist auch eine Katastrophe“ ruft die Rotkreuz-Bereitschaft Queckborn zum nächsten Blutspendetermin am 11. September zwischen 17.30 und 21 Uhr in die Sporthalle Queckborn auf.
Der 11. September erinnert wohl noch in Jahren an Angst und Schrecken. Ist irgendwo auf der Welt eine Katastrophe passiert, werden die Menschen vermehrt zu Spenden aufgerufen. Zu Geldspenden, Materialspenden, etc.
Doch muß immer erst etwas passieren, damit allen bewusst wird, wie wichtig das Leben ist?
Blut ist auch Leben. Gibt es keine Blutkonserven mehr, sind viele lebensrettende Maßnahmen nicht mehr möglich. Dies wäre auch eine Art einer Katastrophe. Viele Krebspatienten könnten ihre Behandlung nicht fortsetzen, einigen Unfallopfer könnte nicht mehr geholfen werden, Operationen sind nicht mehr Durchführbar und vieles mehr.
Blutspenden ist eine Hilfeleistung der besonderen Art, zu der alle Bürger am kommenden Freitag aufgerufen sind.
Als kleinen Ansporn wird unter allen Blutspendern zehnmal zwei Ballonfahrten über Schloss Neu Schwanstein im Allgäuer Land verlost. Der Gewinn beinhaltet nicht nur eine Ballonfahrt, sondern zugleich ein kleiner Urlaubs-Trip mit zwei Übernachtungen incl. Frühstück.
Die Betreuung der Spender erfolgt durch den Blutspendedienst Frankfurt und der DRK-Bereitschaft Queckborn. Auch für die Kinder wird dieses mal wieder eine Kinderbetreuung angeboten, damit Mütter und Väter in Ruhe zur Spende gehen können. Die Betreuung der Kinder ist kostenfrei. Interessierte Mütter und/oder Väter können ihr Kind einfach zum Termin mitbringen und sich dann an der Anmeldung nach der Kinderbetreuung erkundigen.
Der Blutspendedienst bittet alle Blutspender, Ihren Personalausweis mitzubringen.
Für das leibliche Wohl ist auch dieses mal wieder gesorgt.
Kommen auch Sie, am Freitag zum Blutspenden in die Sporthalle Queckborn, denn mit Ihrem Blut kann vielen Menschen das Leben gerettet werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Uhubrut?
Wo könnte ich einen Uhu oder eine Uhubrut fotografieren? Ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.