Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Mit Grünbergs Bürgermeister Frank Ide auf den Vulkan und zum Klein-Eichener Grenzgrabenfest

Grünberg | Am 1. Mai diesen Jahres war es soweit: Der Vogelsberger Vulkan-Express fuhr erstmals direkt von Grünberg auf den Hoherodskopf. Inzwischen nutzten einige hundert begeisterte Radfahrer die Mitfahrgelegenheit. Von Anfang Mai bis Ende Oktober fährt die Linie 92 der Verkehrsgesellschaft Oberhessen(VGO) am jedem Samstag und Sonntag im 2-Stunden-Takt mit dem Fahrradanhänger am Bus von Grünberg aus auf den Hoherodskopf.
Für Bürgermeister Frank Ide ist dies eine tolle Sache und eines von vielen Dingen, die in seiner ersten Amtszeit für die Bürgerinnen und Bürger erreicht wurden.
Um den Vulkan-Express noch bekannter zu machen, lädt er alle Grünberger Bürgerinnen und Bürger ein, mit ihm kostenlos den Service zu nutzen und eine Bustour zum Hoherodskopf und die Radtour zurück nach Grünberg zu unternehmen.
Termin ist der Sonntag, 13. September, Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Schlossparkplatz an der Höfetränke.
Die Fahrräder werden im Anhänger des Busses verstaut und um 10.20 Uhr ist das Ziel Hoherodskopf erreicht. Die Heimfahrt mit dem Fahrrad erfolgt über Klein-Eichen mit dem Besuch des traditionellen Grenzgraben-Festes.
Zur unbedingt notwendigen Planung der Buskapazitäten ist eine Voranmeldung erforderlich.
Bitte melden Sie sich mit Name und Anzahl der Personen bis zum Donnerstagabend, 10. September bei Bürgermeister Frank Ide, per E-Mail (info@frank-ide.de) oder per Telefon oder SMS unter der 0151-15386101 an.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.