Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Nostalgischer Nachmittag im Haus der Senioren

Heinrich Dietz beherrscht noch ein sehr altes Handwerk.
Heinrich Dietz beherrscht noch ein sehr altes Handwerk.
Grünberg | Zu einem nostalgischen Nachmittag hatte das Haus der Senioren in Grünberg seine BewohnerInnen und Gäste am 25.September eingeladen. Gekommen waren viele Interessierte, um sich handwerkliche Kunst und traditionsreiche Musik in geselliger Kaffeerunde anzuschauen.

Auf "Ribbelkuchen", "Matteplatz" und Schwarzwälder Kirschtorte konnten sich die Gäste freuen, während die Lehnheimer Spinnstubensänger unter der Leitung von Rosel Klapper für die musikalische Untermalung sorgten. Die Lieder , die zum Teil aus mündlicher Überlieferung noch aus dem 19. Jahrhundert stammten wurden auf dem Schifferklavier von Robert Seng begleitet. Die Bewohner freuten sich über Singstücke wie „Unter den Erlen“ und „Der Hirtenknabe“.

Barbara Blauert zeigte ihr Handwerk an dem Spinnrad, Eva Freitag ihr kunstfertiges Arbeiten beim Klöppeln und Heinrich Dietz konnte mit Korbflechten viele staunende Zuschauer gewinnen. Eine Bewohnerin setzte sich dann auch einmal an das Spinnrad und freute sich darüber, nach langer Zeit noch einmal Spinnen zu können. Der Dank gilt den Lehnheimer Spinnstubensängern und den traditionellen Handwerkern für ihr großes Engagement.

Heinrich Dietz beherrscht noch ein sehr altes Handwerk.
Heinrich Dietz... 
Senioren in Grünberg freuen sich über bekannte Melodien.
Senioren in Grünberg... 
Traditonelle hessische Tracht und Spinnrad passen gut zusammen.
Traditonelle hessische... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.