Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

16 neue Auszubildende bei Lück

Im Bild: die neuen Azubis und zwei Jahrespraktikanten
Im Bild: die neuen Azubis und zwei Jahrespraktikanten
Grünberg | Gießen, 04. August 2009 --- Es ist wieder so weit, auch in der Lück Gruppe starten in diesem Jahr wieder 16 ‚Frischlinge’ ihre Ausbildung. Eine Frau und 15 Männer wurden gestern von ihren zukünftigen Ausbildern in Empfang genommen und herzlich begrüßt. Bereits seit 1968 bildet die Unternehmensgruppe in unterschiedlichen Berufen aus – immer wieder mit großem Erfolg, denn die meisten Lehrlinge bleiben der Firma treu.

Schnuppertag für neue Azubis
Einen ersten Einblick durften sich die 12 Auszubildenden (der Unternehmen aus Langsdorf und Lich) bereits beim Familien- und Sommerfest Anfang Juli in Langsdorf verschaffen. Denn hierzu waren sie samt ihren Familien eingeladen. Wie bereits im Jahr zuvor kümmerten sich die aktuellen Azubis um die „Neuen“, führten diese gemeinsam mit deren Eltern über das Firmengelände in Langsdorf und standen Rede und Antwort. Informationen über einzelne Ausbildungsberufe an einer Stellwand rundeten den Überblick ab.
„Das ist eine tolle Idee, seinen Ausbildungsbetrieb bereits vorher in lockerer Atmosphäre kennen zu lernen“, so einer der neuen Auszubildenden, die bei der Lück Gebäudetechnik
Mehr über...
GmbH die Berufe Industriekaufmann/-frau, Bürokaufmann, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erlernen. Der zur Gruppe gehörende IT-Dienstleister KoCoNet GmbH bildet zwei Kandidaten zum Fachinformatiker für Systemintegration aus.

Verbundausbildung für Industriekaufleute
Seit 2006 bietet die Lück Gruppe in Kooperation mit der Licher Brauerei eine Verbundausbildung an. Für jeweils vier Monate tauschen Industriekaufleute der Gebäudetechnik und Elektroniker der Brauerei ihren Arbeitgeber. So werden auch in diesem Jahr zwei Kaufleute in der Brauerei Einblicke in einen Industriebetrieb erhalten. Im Gegenzug werden zwei angehende Elektroniker für Betriebstechnik auf den Baustellen der Gebäudetechnik den Handwerksbetrieb kennen lernen. „Die Verbundausbildung hat sich zu einem festen Baustein in der Ausbildung der Industriekaufleute entwickelt. Für unsere Lehrlinge ist das eine einmalige Möglichkeit während der Ausbildung zwei verschiedene Unternehmensstrukturen kennen zu lernen“, erklärt Personalreferentin Daniela Schrödter.

Insgesamt durchliefen bereits rund 200 Auszubildende in verschiedenen Ausbildungsbereichen die einzelnen Unternehmen der Gruppe. Dabei werden die angehenden Kaufleute, Fachinformatiker, Anlagenmechaniker und Elektroniker von engagierten Ausbildern geführt und sind dabei von Beginn an mitten drin im Arbeitsgeschehen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
Tischler-Azubi Joel Harms und Schreinermeister sowie zukünftiger Ausbilder Andreas Gruppe freuen sich auf die gemeinsamen Tätigkeiten in der Schreinerei der Gießener Reha-Werkstatt (Standort Mitte).
Vom FSJ direkt in die Ausbildung: Lebenshilfe Gießen bildet erstmals Tischler aus
Pohlheim/Giessen (-). Die Lebenshilfe Gießen gilt in der Region als...
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...
Der beste Empfehlungsbrief aus dem Buch Sittenlehre für Unerricht und Erziehung von 1930
Auf die Anzeige eines Kaufmanns, durch die ein Lehrjunge gesucht...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...
Unbesetzte Ausbildungsstellen für alle noch Suchenden im Landkreis Gießen
Im Landkreis Gießen sind aktuell noch rund 650 unbesetzte Lehrstellen...
Ausbildung zur Pflegefachfrau / -mann im Haus am grünen Weg in Lollar
Am 1. September 2020 startete die generalistische Ausbildung zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

von:  Kerstin Raab

offline
Interessensgebiet: Lich
Kerstin Raab
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.