Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Paulusjahr in Grünberg: Rückblick und Ausblick!

Grünberg | In Grünberg findet das Paulusjahr ein Jahr zeitversetzt zum offiziellen Paulusjahr statt. Ökumenisch verbindend wird es von der ev. Stadtkirche und der kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz veranstaltet. Am 15. März in der ev. Kirche Harbach eröffnet von Frau Carola Simon, Pastoralassistentin in Heilig Kreuz und Herr Pfarrer Miethe, ev. Stadtkirche mit einer Passionsandacht zudem Thema: Vom Saulus zum Paulus. Wir verkünden Christus den Gekreuzigten war am 26. März Leitgedanke der Andacht die die Pfarrer Miethe und Stein in der Kath. Kirche hielten. Den ersten Einführungsvortrag Wer war Paulus?, hielt Pfarrer Karl Heinrich Stein in der ev. Stadtkirche. Er gab eine Einführung in die Biographie des Paulus anhand von biblischen Befunden. Deutlich wurde eine Trennung der Legendenbildung zu dem biblisch belegbaren Die Hörer waren erstaunt, dass doch einiges zu korrigieren war wie z.B. die Legende von der Bekehrung des Paulus.
Über Paulus in der Kunst referierte Pfarrer Miethe im kath. Pfarrzentrum St. Antonius. Er versuchte den Nachweis zu führen, wie in der Kunst versucht wurde das Machtgefälle zwischen Petrus und Paulus auszugleichen. Die Kunst trat in den Dienst der theologischen Interpretation und entfernte sich von biblischen Befunden. In der kirchlichen Auftragskunst wurde der Paulusstoff sehr früh theologisch bearbeitet zur Kirchenbildung genutzt.
Mehr über...
Paulusjahr Grünberg (1)

Für den 27.08 ist ein Paulusfilm vorgesehen. Weitere Informationen werden noch bekannt gegeben. Eine Ausstellung zum Kreuz vom 13. – bis 27. September mit Bildern von Georg El- Sabbagh, Alzey wird mit einer Vesper am 13. September um 18.00 Uhr in der Kath. eröffnet. Der Künstler wird im Anschluss eine Einführung geben. Es ist ein Anliegen von Georg El-Sabbagh die Menschen mit seinen Bildern über das Kreuz in Gespräch zu bringen. Er zeigt wie es in unser Leben hineinwirkt. Es wird in der Zeit der Ausstellung Andachten mit Bildbetrachtungen sowie einen Vortrag geben. Die Kinder erfahren etwas über Paulus und die Römer in einer der beliebten Bastelnächte der Kath. öffentlichen Bücherei vom 19. auf den 20. September.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Gückel

von:  Irmgard Gückel

offline
Interessensgebiet: Grünberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
K R E U Z "Schatten und Licht" Ausstellung13.—27. September
In guter ökumenischer Grünberger Tradition mit der ev. Stadtkirche,...
Irith Gabriely & Martin Wagner
Queen of Klezmer Irith Gabriely & Martin Wagner in Grünberg
Am 08. November um 20:00 spielt die Queen of Klezmer IRITH GABRIELY...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.