Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

3. Äktschentag in Langsdorf: Elefantenpopel und Erlebnisparcours

Die Äktschen-Kids beim Regenmacher basteln
Die Äktschen-Kids beim Regenmacher basteln
Grünberg | Langsdorf, 20.06.2009 --- Den Dschungel entdecken, gefährliche Tiere erraten, Regen herbei schwören und Würmer-Spaghetti-Essen hieß es am vergangenen Samstag beim dritten Äktschentag der evangelischen Kirchengemeinde Langsdorf. 31 Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren hatten den ganzen Nachmittag von 14:30 bis 17:00 Uhr viel Spaß mit Anja Lück und ihrem „Äktschenteam“.

Ganz unter dem Motto „Dschungel“ hatten die Kinder die Möglichkeit viel Neues zu entdecken und auszuprobieren. Ganz mutig griffen die Kids im Fühlparcour in Kisten und ertasteten Elefantenpopel und Vogelspinnen – die sich im Nachhinein als getrocknete Aprikosen und Pfeifenputzer entpuppten. Im selbstgebauten Erlebnisparcours ging es dann im wahrsten Sinne des Wortes über Tische und Bänke – wie die Affen im Dschungel. Damit der Urwald wächst und die Pflanzen genügend Wasser bekommen, wurden Regenmacher aus Papprollen, Nägeln und Reis gebastelt. Die waren dann wohl auch für das schlechte Wetter am Sonntag verantwortlich.

Auch beim gemeinsamen Essen war das Motto „Dschungel“ allgegenwärtig, so gab es Regenwürmer (Gabelspaghetti) zu essen und Wackelpudding zu trinken. Am Ende wurde sogar noch ein Lied einstudiert, welches die Kinder am Sonntag bei der Kirchenvorstandswahl vortrugen. „Es war wie immer ein toller Tag voller Äktschen“, so Anja Lück, die sich bereits auf den nächsten Äktschentag im September freut.

Die Äktschen-Kids beim Regenmacher basteln
Die Äktschen-Kids beim... 
Das Äktschenteam mit den Kids
Das Äktschenteam mit den... 

Mehr über

Langsdorf (31)Kirche (823)Aktion (59)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

bei Milatos
Friedhöfe und Kapellen auf Kreta
Wieder einmal handelt es sich hier nicht um aktuelle Bilder, sondern...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
"Hinsehen und Handeln!"
#inTimesOfCorona "Hinsehen und Handeln!" Impuls von Klinikseelsorger und Pfarrer Matthias Schmid zum Patrozinium des Heiligen Thomas Morus
Am 22. Juni ist der Gedenktag des britischen Lordkanzlers Thomas...
Neue Videos
Ein herzliches Hallo in die Runde, die längst versprochene...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

von:  Kerstin Raab

offline
Interessensgebiet: Lich
Kerstin Raab
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sonne genießen!
Statt Krokodil im Wasser habe ich doch tatsächlich eine sich sonnende Schildkröte im Petersee bei Lich abgelichtet. Sachen gibt's?!
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.