Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Instrumentenkarussell startet wieder nach den Sommerferien!

Grünberg | Das Instrumentenkarussell der Musik- und Kunstschule Grünberg e. V. ist ein Orientierungsangebot, bei dem einzelne Instrumente erprobt und persönliche Neigungen und Begabungen festgestellt werden können.
Grundschulkinder haben die Möglichkeit, verschiedene Instrumente innerhalb von zwölf Monaten zu spielen. So können sie in Ruhe ausprobieren und danach gemeinsam mit den Eltern entscheiden, welches Instrument ihnen am besten liegt. Gern beraten wir auch dabei.
In einem Rotationsverfahren werden alle 6 bis 8 Wochen verschiedene Instrumentengruppen vorgestellt.
Neben der Instrumentenvorstellung und der Vermittlung zur Handhabung und Spielweise bietet eine Grundanleitung Gelegenheit zum gemeinsamen Musizieren, wobei die Teilnehmer die Instrumente auch in diversen Klangkombinationen erleben können. Bei einer Gruppenstärke von maximal 5 Kindern ist dies abwechslungsreich und dennoch überschaubar. Die Kinder dürfen das Instrument auch mit nach Hause nehmen und dort üben.

Das Instrumentenkarussell dauert ein Jahr und kostet 36,00 Euro monatlich incl. Instrumentenmiete für die Nutzung zu Hause. Info + Anmeldungen unter 06401-3350 oder www.musikschule-gruenberg.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
8. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Der Haifisch, der hat Zähne und was für welche. Re. Zahnärztin Bärbel Glombik-Wörz
Zähne gesund - im Kundermund
„Lernen fürs Leben“ hätte man die Zahnpflegetrainingsstunde mit...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Musikschule Grünberg

von:  Musikschule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Musikschule Grünberg
378
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...
Viktor Urvalov spielt Werke von Chopin, Schumann und Tschaikowsky
Auch in diesem Jahr gibt der Lehrer der Musik- und Kunstschule...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.