Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Bauarbeiten im Zuge der L 3165 zwischen Vadenrod und Strebendorf

Grünberg | Am Montag, 15. Juni, haben die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf dem Abschnitt der Landesstraße 3125 zwischen dem Lumdaer Kreuz (K40/41) und Grünberg/Weitershain begonnen.

Insgesamt wird die Fahrbahndecke auf einer Länge von ca. 2,7 km mittels dem "Kaltrecycling-Verfahren" erneuert. Hierbei werden die vorhandenen Asphaltschichten (ca. 20 cm) zunächst zu Asphaltfräsgut granuliert und anschließend mit Bitumen und Zement zu einer homogenen, tragfähigen und gebundenen Schicht aufbereitet und an Ort und Stelle wieder eingebaut. Darauf aufbauend wird zusätzlich 8 cm Asphaltbinder- und 4 Asphaltdeckschicht eingebaut, so dass sich die Frostbeständigkeit und Tragfähigkeit der Fahrbahn verbessert. Im Vergleich zu konventionellen Bauverfahren, wird der Straßenaufbruch vollständig aufbereitet und wieder verwertet, was Ressourcen schont und äußerst wirtschaftlich ist.
Ebenfalls wird ein Teilstück der Ortsdurchfahrt Grünberg/Weitershain erneuert. Hier wird auf einer Länge von ca. 330m die Frostschutzschicht verstärkt und eine neue Asphalttragschicht sowie Asphaltdeckschicht eingebaut.

Die Kosten für die Erneuerung betragen ca. 650.000 EUR und werden vom Land Hessen als Straßenbaulastträger finanziert.
Mit den Bauarbeiten ist die Firma Wachenfeld aus Korbach beauftragt.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August 2009.
In dieser Zeit ist die L 3125 zwischen dem Lundaer Kreuz und Grünberg/Weitershain für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Grünberg über die B 49 nach Lehnheim – Atzenhain – Bernsfeld nach Weitershain und umgekehrt.

Das ASV Schotten bittet die Verkehrsteilnehmer, sich auf die veränderte Verkehrsführung einzustellen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buslinien 3 und 13 müssen umgeleitet werden
Ab Montag, dem 25. Februar 2019, verkehren die Busse der Linien 3 und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

René Spandau, Cheftrainer am Grünberger Basketball-Internat trifft mit Bundesminister Heiko Maas einen "alten Bekannten" in der Grünberger  Theo-Koch-Schule
BTI-Cheftrainer René Spandauw trifft "alten Bekannten" Bundesminister Heiko Maas in Grünberg
Bundesaußenminister Heiko Maas besuchte am heutigen Montagabend die...
Ev. Kirche Ober-Ohmen
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Ilsdorf nach Schellnhausen 16 km zurückgelegt In Ilsdorf...
Klassenvorspiel der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Februar fand in der TKS Haus M ein Klassenvorspiel der Musik-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.