Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Derzeitiges Spätsommerwetter - `wie eines im Buche steht`.

Fototour 1, (25.07.20) Radtour - Feldgemarkung Queckborn.
Fototour 1, (25.07.20) Radtour - Feldgemarkung Queckborn.
Grünberg | Der Spätsommer drehte noch einmal richtig auf!
Blauer Himmel samt Sonne soweit das Auge reicht.
Der jetzt bald zu Ende gehende Spätsommer, mit 32 Grad, war wohl annähernd rekordverdächtig.
Solch hohe Temperaturen kommen zwar Ende September nicht allzu oft vor, bereiten uns aber immer mal das Gefühl, von einem wie man sagt, schönen Altweibersommer.
Für die `Wasserratten` - besser hart gesottenen, war sicher ein Bad im See oder im Schwimmbad, noch drin
gewesen.
Im Volksmund steht der Begriff "Altweibersommer" für eine Schönwetterperiode im September.
Sein Ursprung führt weit in die Vergangenheit, in die germanische Mythologie.
`Leider´ geht heute, am kalendarischen Herbstanfang,
die Schönwetterphase zu Ende und es soll zu bereits lange ersehnten und dringend benötigten Regenfällen
kommen.
Schau`n wir mal, was uns der Wetter-Gott bringt.

Heiner Klose - Grünberg - Astrid-Lindgren-Straße.

Fototour 1, (25.07.20) Radtour - Feldgemarkung Queckborn.
... Getreidefelder - längst abgeerntet.  `Lästige`  Disteln - für den Fotografen jedoch wie geschaffen.
... interessant, der `Grünfleck` mittig im Getreidefeld.
... Quellwolken, ansehnliche Mischbewölkung.
... "nix zu reißen, wie zu beißen"!  Ausgetrocknete Weideflächen weit und breit.
... auf Futtersuche
... großflächige Haferfelder, längst abgeerntet - hintere Baumreihe, (L3007) nach Hungen.
... wie vor
... Zitronenfalter sorgt noch vor
... Insektenstreifen am Feldrand, nahe Queckborn
... `gerade noch zu erkennen` - Grünberg
... völlig ausgetrockneter Ackerboden. Ein passender Vordergrund - Kamillen/Gräser - ist für meine Naturfotografie öfter `Ein Muss`!
... Grünberg mit seinem Wahrzeichen Diebsturm und der Stadtkirche
Fototour 2, (22.08.20)  Ein Neugrünberger startet seine zweite Radtour zum Laubacher Stadtteil Münster.
... ansehnliche Schafherde - Gemarkung Münster
... nach der Blütenpracht im Frühjahr, deutete sich schon eine ertragreiche Obsternte an
... die Ernte steht kurz davor
... auf der Rückfahrt - hier eine Waldlichtung, schon ein wenig mit herbstlichem Flair
... Felder - hier vor `Grimmerg` - bereits abgeerntet
... hier der gleiche Sonnenblumen-Insektenstreifen im Gegenlicht
... immer wieder schön anzuschauen, Feldsonnenblumen vor schon bearbeiteten Feldern
... sechs Detail-Sonnenblumenbilder folgen
... Nektar, Nektar, Nektar - Hoch drei!!!
... wie zu sehen, ein Landwirt bei seiner Herbstarbeit - `Äcker bestellen`.
... Wildbiene "beim Speisen"
... immer wieder schön div. Nahdetails (Makro) Und, mit meinem Fotobearbeitungsprogramm >ViewNX-i (5)< wurde das Bild zusätzlich noch beschnitten.
... hinten der "fleißige" Traktor - `eingerahmt`
... hier der teils schon ausgeblühte Ackerstreifen, nahe Queckborner Siedlerhof, in herbstl. Charakter, ca. vier Wochen später
... und das wars mal wieder - drei Ziegen >stellen sich dem Photografen<
Fototour 3, (06.09.20) Radtour bis zum Wanderparkplatz, nahe L3481.  Ausgangs Nieder-Bessingen zum Kauf angebotene Kürbisse.
... ein alter Anhänger mit Strohballen schön dekoriert
... unterschiedliche Kürbisarten auf einer Palette
... gleich zu Anfang, mehrere schöne Kürbisarten auf einem Landwagen.
... etwas näher
... Obstbaumernte 2020 wieder super!
... Obsternte steht kurz bevor. Eigentümer dieses Baumstücks hat uns erlaubt, Fallobst aufzulesen.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier ein "5 - Sternehotel" für Insekten!
Frühling in unseren Landen - Insektenhotel, ein Besseres!
... und es geht los - `mit den Käserollen`.
> In unserem neuen Domizil - Grünberg - gut eingelebt! Aufnahmen aus der Beltershainer Feldgemarkung.
Hier eine weitere Radtour vom >Schwedendorf< zum nahen Stadtteil...
Regenbögen - wie man sich diese wünscht.
Am `Tag der Arbeit` - spät Nachmittags von unserer Friedrichstraße...
Bilderfolge 1):  Unsere EG.-Wohnung - am Rande der Schwedensiedlung. V.l. : kl. Terrasse dahinter Küche, Wohnzimmer mit vier Fenster und Pflanzkübel.
Es geht weiter - mit Naturfotografie aus der Fachwerkstadt Grünberg und Umgebung.
"Leider"? haben wir die Wohnung in Allendorf/Lumda, nach 10 Jahren...
Eine Augenweide! - dieser Star im Brutkleid, bei `uns` im Vorgarten.
Auch die Stare sind zurück. Hier einer bei seiner "Malzeit"!
Eine Art Butterblumen am Wegesrand - Mohn `passt´ gut ins Bild.
Was sich im Frühling alles zeigt - ein kleines Blütenmeer.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heiner Klose

von:  Heiner Klose

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Heiner Klose
850
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bilderreihe 1) - Röthges
Bunte Mischung - rund um das herbstliche Grünberg.
Nachdem wir `unsere Zelte` im Grünberger Schwedendorf aufgeschlagen...
Basilikum auf unserer Küchenfensterbank hatte vor kurzem Besuch. Der Falter hat sich längere Zeit in unserer Wohnung aufgehalten, bis ER sich, vermutlich durch die offene Terrassentür - aus dem `Staub` gemacht hat.
Unsere Basilikumpflanze hatte Besuch.

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langja&#776;hrige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.