Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Besonderer Projektabschluss der Musik- und Kunstschule Grünberg

Musikwerkstatt Ober Ohmen
Musikwerkstatt Ober Ohmen
Grünberg | Zum Ende des Schuljahres 2019 führten Schüler der Grundschule Oberes Ohmtal das Musical „Das geheime Leben der Piraten“ auf. Jegliche Steh- und Sitzplätze im Sportheim Ruppertenrod waren vergeben. Die beeindruckenden Leistungen der jungen Darsteller, der jungen Musiker/innen und das tolle Bühnenbild bleiben wohl unvergessen.
Auch im Schuljahr 2019/2020 haben sich die Grundschule Oberes Ohmtal, die Evangelische Kirchengemeinden Sellnrod, Altenhain und die Evangelischen Kirchengemeinden Ober Ohmen, Ruppertenrod und Unter-Seibertenrod, sowie die Musik- und Kunstschule Grünberg als Kooperationspartner zum lokalen Bündnis gefunden.
In lokalen Bündnissen werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bereitgestellte Fördermittel umgesetzt.
Das BMBF fördert seit dem Jahr 2013 außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um den Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg abzuschwächen.

Programmpartner des BMBF bei der Umsetzung des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“
Mehr über...
(kurz: KUMASTA) sind ausgewählte Einrichtungen, die bundesweit tätig sind und über Kompetenzen in der außerschulischen Bildung verfügen. Diese Programmpartner erhalten die durch das BMBF bereitgestellten Fördermittel und setzen sie in Angebote kultureller Bildung vor Ort um.

Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) ist einer von 30 bundesweit agierenden Verbänden und Initiativen, die einen Zuschlag des BMBF für das Förderprogramm KUMASTA erhalten haben. Als Mitgliedsschule des VdM ist die Musik- und Kunstschule Grünberg Antragsteller und federführender Bündnispartner.
Für das Schuljahr 2019/2020 wurde eine „Musikwerkstatt“ an der Grundschule Oberes Ohmtal geplant.
Es konnten sich 25 Teilnehmer zum Projekt anmelden. Die Teilnahme war kostenfrei (incl. Leihinstrument) und freiwillig. Die Schüler wählten ihr Lieblingsinstrument unter den vorgegebenen Instrumenten (Violine, Keyboard, Schlagwerk und Gitarre) aus. In jeweils Gruppen zu 5 Schülern begann der erste Instrumentalunterricht nach den Sommerferien 2019. Da die Gitarre als Wunschinstrument häufig gewählt wurde, bildeten sich zwei Gitarren-Gruppen.
Fachkräfte der Musik- und Kunstschule Grünberg unterrichteten die teilnehmenden Schüler zweimal pro Woche im Gruppenunterricht und zur gemeinsamen Probe aller Teilnehmer.

Eines der Ziele sollte sein, Melodien aus unterschiedlichen Ländern einzustudieren und schließlich noch vor Projektende zu den Sommerferien 2020 gemeinsam öffentlich vorzutragen, unter dem Motto „Musikalische Weltreise“.

Am 16.3.2020 wurde die Musik- und Kunstschule Grünberg e.V. von behördlicher Seite geschlossen. Die Befürchtung einer sich schnell ausweitenden Corona Pandemie veranlasste Bundes- und Landesregierung diesen Schritt zu wählen.

Da somit kein Präsenzunterricht mehr möglich war, boten die Fachkräfte den Unterricht auf digitalen Kommunikationswegen an. Die Gruppen wurden z.B. per Video-Schaltung weiterhin unterrichtet.

Diese Art des Unterrichts ermöglicht kein klangvolles Spiel von Lehrern und Schülern. Ein Zusammenspiel mit mehreren Instrumenten ist nicht möglich. Hilfestellung des Lehrers beim Stimmen und direkte Korrekturen bei der Handhabung der Instrumente bleiben aus.
Aus verschiedenen Gründen konnten nicht mehr alle Teilnehmer erreicht werden.

Schließlich wurden einfach erlernbare Lieder für jede Instrumentengruppe ausgewählt, da das Zusammenspiel in der Orchesterprobe nicht mehr möglich war.

Nach den Osterferien 2020 war der Präsenz-Gruppenunterricht unter Einhaltung des Hygienekonzepts wieder möglich. Die für die Teilnehmer erlebnisreiche Gesamtprobe mit allen Teilnehmern und den unterschiedlichen Instrumenten konnte jedoch bis zum Ende des Projekts nicht mehr stattfinden.

Als Ersatz für die Abschlusspräsentation wurden Videos von den Fachkräften der Musik- und Kunstschule Grünberg gefilmt. Das Video gibt Aufschluss über die Arbeit des vergangenen Schuljahres.
Neben dem kompletten Unterrichtsangebot der Musik- und Kunstschule Grünberg finden sie dieses Video auf der Homepage: www.musikschule-Gruenberg.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Open Stage - Offene Bühne für jedermann
NICHT VERGESSEN! Am Freitagabend, 28.08.20 19 Uhr OPEN STAGE / Offene Bühne in der Sommerkulturkirche
Endlich wieder Musik machen. Endlich wieder vor Publikum auftreten....
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Sommerliches Orgelkonzert
Wetzlar (kmp). Ein sommerliches Orgelkonzert erklingt am Sonntag, dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Musikschule Grünberg

von:  Musikschule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Musikschule Grünberg
419
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Orientierungsangebot an der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Oktober starten wieder Instrumenten-Schnupperkurse, die sich an...
Orchesterleiter Georgi Kalaidjiev
Musik- und Kunstschule Grünberg startet neues Projekt „Mein Kammerorchester“
Alle Streicher (Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass) zwischen 10...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Die Grünberger "Skyline" eingetaucht in den wunderschönen Abendhimmel vom 26.10.2020
Grünberger "Skyline" im herbstlichen Abendrot
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.